Vollversorgung mit erneuerbaren Energien braucht nicht nur intelligente Netze, sie braucht auch intelligente Stromtarife. Stromdao App schafft für Prosumer Transparenz bei Verbrauch und Erzeugung ©Bild: Stromdao GmbH

Stromdao: Gewinnt Delfine Projekt für preis- und anreizbasierte Stromangebote für Industriekunden

(PM) Der Stromdao GmbH hat die Zusage für 138‘000 Euro Fördermittel für ihre Beteiligung am Delfine Projekt erhalten. Das Projekt hat zum Ziel, eine leistungsfähige Stromversorgung zu entwickeln, die industriellen Endkunden preis- und anreizbasierte Stromangebote in einer erneuerbaren Energiewelt zur Verfügung stellen wird.


Stromdao wird in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit Stadtwerken, Netzbetreiber und einem fachübergreifenden Konsortium aus komplementären Kompetenzen technische Lösungen entwickeln, die in unterschiedlichen Bereichen anwendbar sind.

KI, Blockchain und Big Data
Die Stromdao GmbH wird ihre Erfahrung in dynamischer, zeitabhängiger Grünstromversorgung auf Basis von KI, Blockchain und Big Data in das Delfine Projekt einbringen. Bei der Entwicklung von Businessplänen zur Nutzung der Projektergebnisse durch Stromanbieter, Dienstleister und die produzierende Industrie kommt ihr eine maßgebliche Rolle zu.

Text: Stromdao GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert