Die LTB Leitungsbau GmbH baut zwei Lose der Höchstspannungsleitung Wahle-Mecklar. ©BKW

BKW-Gruppe: Sichert sich Grossauftrag für Bau von Höchstspannungsleitung in Deutschland

(PM) Die zur BKW Gruppe gehörende LTB Leitungsbau hat sich einen lukrativen Auftrag gesichert: Sie kann zwei Lose der neuen 380-kV-Leitung zwischen Wahle und Mecklar bauen. LTB gehört seit kurzem zum Netzwerk von BKW Infra Services (siehe ee-news.ch vom 9.10.2019 >>). BKW geht von einem stark wachsenden Markt für den Bau sowie die Sanierung und Instandhaltung von Hoch- und Höchstspannungsleitungen in Deutschland aus.


Die Höchstspannungsleitung zwischen dem Umspannwerk Wahle bei Braunschweig und dem Umspannwerk Mecklar bei Bad Hersfeld in Hessen wird knapp 230 Kilometer lang sein. Sie soll das Stromnetz von Nord- nach Süddeutschland stärken. Den vordringlichen Bedarf für diese neue Leitung hat das deutsche Parlament im Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) rechtsverbindlich beschlossen. LTB konnte zwei Lose im Umfang von gut 50 Millionen Franken gewinnen. Die Bauarbeiten beginnen im ersten Quartal 2020 und sollten im zweiten Quartal 2021 abgeschlossen sein.

Erneuerbare als Markttreiber
Die BKW hat die LTB Leitungsbau GmbH im Oktober 2019 übernommen. Sie rechnet mit einem starken Wachstum im Bereich der Hoch- und Höchstspannungsleitungen in Deutschland. Zentraler Markttreiber ist der starke Ausbau der neuen erneuerbaren Energien und die damit zusammenhängende Notwendigkeit, den Strom aus den Erzeugungsgebieten in die Industrie- und Bevölkerungszentren zu transportieren. Für zusätzliches Marktwachstum sorgt der grosse Erneuerungs- und Wartungsbedarf der bestehenden Netzanlagen.

Text: BKW AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert