Höhere Versorgungssicherheit, geringere Kosten, mehr Klimaschutz: Wie Erneuerbare das Stromsystem in Südosteuropa verbessern

(PM) Welches Potenzial haben Abgaben und Bepreisungen, um Innovationen zu treiben und die Dekarbonisierung voranzubringen? Welche Mittel und Wege gibt es, die Akzeptanz der Energiewende zu erhöhen? Ein Round-Table-Gespräch über den aktuellen Stand der Energiewende mit Patrick Graichen, Agora Energiewende, Holger Lösch, BDI, und Stephan Kapferer, BDEW. Die Einstiegsfrage lautete: Wo stehen wir in Bezug auf die Energiewende – was haben wir bisher erreicht?

Lesen...

Nichtwohngebäude in Deutschland: Ältere Energieausweise werden ungültig

(PM) Die ersten Energieausweise von Nichtwohngebäuden in Deutschland verlieren in diesem Jahr ihre Gültigkeit. Sie wurden seit Anfang Juli 2009 ausgestellt und laufen nach zehn Jahren ab. Eigentümer, die ihr Gebäude in naher Zukunft verkaufen, vermieten oder verpachten wollen, müssen einen aktuellen Energieausweis vorlegen. Das Gleiche gilt, wenn im Zuge einer Sanierung eine energetische Bilanzierung durchgeführt worden ist. Darauf verweist die Deutsche Energie-Agentur (dena).

Lesen...

CO2-Abgabe-Studie: Wie wirksam sind Varianten einer CO2-Bepreisung?

(PM) Der CO2 Abgabe e.V. hat vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion die Ausgestaltung verschiedener Varianten einer CO2-Bepreisung untersucht. Sie reichen von der Ausweitung des Europäischen Emissionshandels (ETS) auf die Bereiche Wärme und Verkehr (Variante A) zu einem alleinigen CO2-Mindestpreis im ETS (Variante B).

Lesen...

Collaboration internationale :Géothermie Suisse et l’Association géothermique française se rapprochent

(Géothermie Suisse) Avec une croissance annuelle de 2500 km de sondes géothermiques, la Suisse est leader mondial dans le domaine de la géothermie de surface. Avec plus de 50 installations de géothermie profonde, la France fait partie des acteurs majeurs européens dans un tout autre domaine. Les deux pays peuvent apprendre l’un de l’autre et en profiter: Géothermie-Suisse a signé une convention prévoyant des échanges réguliers avec l’AFPG, l’Association française des professionnels de la géothermie. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Projekt des Monats: ABC-Klinkerwerk in Hörstel setzt auf Kraft-Wärme-Kopplung und spart 30 Prozent Energie ein

(PM) Klinker sind ein zeitlos schöner und natürlicher Baustoff, der Hausfassaden weltweit ziert. Doch die Herstellung ist energieintensiv: Zuerst werden die Rohlinge in speziellen Trocknern vollständig durchtrocknet, bevor sie in einem Brennofen bei über 1000 Grad Celsius gebrannt werden. In Nordrhein-Westfalen (NRW) konnte dieser Prozess nun stark verbessert werden.

Lesen...

Power-to-X: Deutsches Umweltministerium legt Aktionsprogramm für strombasierte Brennstoffe vor

(ee-news.ch) Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze hat ein Aktionsprogramm des BMU für den Einsatz von strombasierten Brennstoffen (Power-to-X/PtX) vorgelegt und erste umweltpolitische Leitplanken für deren Einsatz formuliert. Zwingende Voraussetzung sei, dass diese Brennstoffe mit Hilfe erneuerbarer Energien hergestellt werden.

Lesen...

TÜV SÜD: Zertifiziert als erste deutsche Unternehmen die Mitnetz Strom und Mitnetz Gas nach DIN ISO 55001

(ee-news.ch) Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom und ihre Schwestergesellschaft, die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas, erhalten als erste Unternehmen in Deutschland eine akkreditierte Zertifizierung nach DIN ISO 55001:2018. Der Strom- und Gasnetz-Betreiber mit Sitz in Sachsen-Anhalt hat Ende Mai einen mehrtägigen Zertifizierungsprozess durchlaufen und nun die beiden Zertifikate erhalten.

Lesen...

IFSN : Arrêt à la centrale nucléaire de Leibstadt suite à une fuite d’huile

(CP) Un événement a eu lieu le 4 juillet 2019 à la centrale nucléaire de Leibstadt. De l’huile d’un circuit hydraulique a fuit. La centrale nucléaire a été mise à l’arrêt et se trouve dans un état sûr. L’évènement est en cours de résolution. Le réacteur arrêté se trouve dans un état stable et sûr. Tous les objectifs de protections sont atteints. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

LEAG: Baut 50-MW-Grossbatterie in der Lausitz

(ee-news.ch) Am 9. Juli 2019 wurde der Grundstein für die Big Battery Lausitz gelegt. Der Grossspeicher entsteht auf dem 6800 Quadratmeter grossen Baufeld am Braunkohlekraftwerksstandort Schwarze Pumpe von LEAG. Hier werden derzeit die Fundamente für die Batterie hergestellt. Sie soll ab dem kommenden Jahr eine nutzbare Kapazität von 53 Megawattstunden beziehungsweise ca. 50 MW in den Energiemärkten, z. B. als Systemdienstleistung zur Verfügung stellen.

Lesen...

Exportinitiative: Neue Chancen für erneuerbare Energieprojekte in Marokko durch Marktöffnung

(©EEE) Auf einer Podiumsdiskussion des Africa Energy Forum in Lissabon hat Mohammad Ghazali, Generalsekretär im marokkanischen Ministerium für Energie, Bergbau und nachhaltige Entwicklung, eine Aktualisierung des 2010 verabschiedeten Gesetzes 13-09 für erneuerbare Energien angekündigt. Die Aktualisierung soll Net-Metering für erneuerbare Energieprojekte, die an das Mittelspannungsnetz angeschlossen werden, ermöglichen.

Lesen...

VDE: Zeigt Lösungsansatz für zellulares Energiesystem – effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen

(PM) Alle wollen die Energiewende, aber keiner den Stromausfall oder gar die Stromleitung vor Ort. In dem neuen Papier ‚Zellulares Energiesystem‘ zeigt jetzt der Technologieverband VDE eine effiziente und konsensfähige Lösung für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende: Die VDE-Experten empfehlen den Strom direkt dort zu verbrauchen, wo er erzeugt wird, nämlich auf lokaler und regionaler Versorgungsebene.

Lesen...

Forschungsprojekt Pebbles: Entwickelt lokalen Strommarkt mit Blockchain – neuer Energiecampus eingeweiht

(PM) Am 26. Juni 2019 wurde der neue Energiecampus im deutschen Wildpoldsried eingeweiht. Im Rahmen des Forschungsprojektes Pebbles entwickeln das Allgäuer Überlandwerk und die Allgäunetz zusammen mit ihrem Partner Siemens einen lokalen Strommarkt mit Blockchain-Technologie. Das Fraunhofer FIT und die Hochschule Kempten unterstützen das Projekt wissenschaftlich.

Lesen...

Konsultation zum Messen und Schätzen bei EEG-Umlagepflichten: Neue Regelungen sollen Vereinfachungen bringen

(PM) Die Zahlung der EEG-Umlage dient der Refinanzierung des Ausbaus der erneuerbaren Energien in Deutschland. Einige Verbraucher, wie z.B. Industriebetriebe und Eigenerzeuger, können bestimmte Ausnahmen und Entlastungen in Anspruch nehmen. Hier ist sicherzustellen, dass sich eine Entlastung nicht ungerechtfertigt auf andere Stromverbraucher erstreckt.

Lesen...

Klimaschutz-Quartier: Naturstrom AG realisiert kalte Nahwärme und Sonnenstrom-Versorgung

(PM) In Reichenbach an der Fils entsteht ein Neubauquartier nach ökologischen Ansprüchen. Der Immobilienentwickler Eco Share Solutions und der Öko-Energieversorger Naturstrom setzen auf ein kaltes Nahwärmenetz, das die 41 Häuser künftig nicht nur umweltfreundlich erwärmt, sondern im Sommer auch zur Temperierung beiträgt. Photovoltaik-Anlagen inklusive Speicher, die das Quartier rund um die Uhr mit hausgemachtem Sonnenstrom versorgen werden, runden das Energiekonzept ab.

Lesen...

Chancen zur Sektorenkopplung nutzen: BEE begrüsst Stadtwerke-Initiative für Grüngasquote im Gasnetz

(PM) 63 Unternehmen der Stadtwerkegruppe Thüga fordern in einer Initiative, den Anteil Erneuerbarer Gase im deutschen Gasnetz bis 2030 auf 25 Prozent zu erhöhen. Die Erhöhung soll in Form einer Quotenregelung erzielt werden. Flankiert werden soll die Quote mit einer CO2-Bepreisung im Non-ETS-Bereich und dem Aufbau von 15 Gigawatt Power-to-X-Kapazität in Deutschland bis 2030 (siehe ee-news.ch vom 9. Juli >>). BEE-Präsidentin Peter kommentiert die Forderungen.

Lesen...

Heizen mit Erneuerbaren lohnt sich: Regenerative im Vergleich zu fossilen Brennstoffen dauerhaft günstiger

(PM) Seit Jahresbeginn sind die Ölpreise um 30 Prozent gestiegen. Dabei können Endverbraucher dem zunehmenden Preisdruck entgehen, indem Heizungen auf Basis fossiler Energieträger durch moderne Heizsysteme ersetzen. Dabei gibt es für jede Gegebenheit die passende Lösung: Von der Pelletheizung bis hin zur Wärmepumpe profitieren Hausbesitzer nicht nur von den effizienten und vielseitig kombinierbaren Heizanlagen, sondern auch den guten Förderbedingungen.

Lesen...

Exportinitiative: Europäische Kommission stimmt Italiens neuen Beihilfenmassnahmen für Erneuerbare-Energien-Projekte zu

(©EEE) Die Europäische Kommission hat Italiens neuen Beihilfemassnahmen für Erneuerbare-Energien-Projekte zugestimmt. Für die Förderung von neuen Projekten zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und dem damit verbundenen Ausbau der installierten Leistung steht bis 2021 ein Budget von 5.4 Milliarden Euro zur Verfügung. Insbesondere Photovoltaik (PV)-Aufdachanlagen stehen im Fokus, ebenso wie Onshore-Windkraftanlagen und Wasserkraftwerke.

Lesen...

Thüga: Kommunale Energieversorger wollen beim Klimaschutz Tempo machen

(ee-news.ch) Mehr als 60 kommunale Unternehmen in Deutschland fordern die schnelle Markteinführung erneuerbarer Gase und setzen sich für eine Quote für erneuerbare Gase ein. Damit unterstreichen die Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft ihren Willen, konkrete Massnahmen für den Klimaschutz gemeinsam mit der Politik umzusetzen.

Lesen...

HTW Berlin: Legt neue Stromspeicher-Untersuchung vor – geringe Umwandlungs-und Standby-Verluste sind entscheidend

(PM) Bei der Stromspeicher-Inspektion 2019 überzeugt die Mehrzahl der 16 Solarstromspeicher im Test mit einer sehr guten Effizienz. Die Ergänzung von Photovoltaik-Anlagen um Batteriesysteme zur Stromversorgung von Wohngebäuden ist sinnvoll; wichtig ist allerdings, dass die Speicherverluste gering sind. Überhaupt hängt es massgeblich von der Energieeffizienz eines Batteriesystems ab, ob die Kohlendioxid-Emissionen (CO2)durch das Speichern des Solarstroms verringert werden.

Lesen...

Pegas: Ein Rekord jagt den nächsten

(PM) PEGAS, die pan-europäische Gasplattform der EEX Group, betrieben durch Powernext, verzeichnete im zweiten Quartal 2019 ein Rekordvolumen von 680.8 Terawattstunden (TWh). Damit übertrifft der Handel in den letzten drei Monaten das bisherige Rekordvolumen des ersten Quartals 2019 von 583.9 TWh.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Gebäudetechnikplaner HLK (w/m), Pensum 50 bis 100%

«Sind diejenigen verrückt, die nichts ändern wollen oder sind es die Pioniere, die alles ändern wollen? Die Zukunft wird zeigen, wer verrückt war.» (Bertrand Piccard im Film Energi...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close