CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. Bild: Elcom

Das Frontjahr ist in Italien am teuersten, gefolgt von der Schweiz und Frankreich. In Deutschland ist es am günstigsten. Bild: Elcom

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 7.4.20: Preise haben sich auf breiter Front erholt

(Elcom) Die Preise haben sich diese Woche für alle Stromprodukte in allen Ländern wieder erholt.


CO2 startete stark in die Woche. Die Gewinne waren wahrscheinlich das Ergebnis einer kurzen Deckung vor der verifizierten Emissionsfrist am Dienstag. Steigende Ölpreise inmitten der Erwartungen zukünftiger Kürzungen der Ölförderung aus Saudi-Arabien und Russland wirkten sich gegen Ende der Woche auch auf die europäischen CO2-Preise aus. Kohle bewegte sich seitwärts.

Der Gasmarkt ist letzte Woche in eine neue Gas-Sommersaison eingetreten. Die Aussichten auf deutlich mildere Temperaturen für die kommende Woche sorgten für tiefere Preise. Ende der Woche führte die Korrektur der norwegischen Produktion nach unten und die gestiegenen Ölpreise zu höheren Gaspreisen.

Terminmarktbericht vom 07.04.2020 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert