Die EIB vergibt an die PGE ein zweckgebundenes Darlehen mit einer Laufzeit von 17 Jahren über einen Betrag, der etwa 50 Prozent der Projektkosten deckt. Bild: Zbynek Burival/free

Polen: EIB spricht 64 Millionen Euro für Windparkprojekt von polnischem Versorger PGE

(ee-news.ch) Die PGE Polska Grupa Energetyczna hat mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen Darlehensvertrag über 272.5 Millionen Zloty (ca. 64 Millionen Euro) abgeschlossen. Mit den Mitteln sollen an der polnischen Ostseeküste drei Windparks mit den Namen Starza, Rybice und Karnice II mit einer installierte Gesamtleistung von bis zu 97 Megawatt entstehen.


Der von der EIB vergebene Kredit ist eine der neuen Finanzierungsquellen für das grüne Investitionsprogramm, das die PGE Capital Group aufgelegt hat. Mit dem Kredit wird das Projekt für den Bau von Onshore-Windparks mitfinanziert, das von der PGE Energia Odnawialna, einem Unternehmen der PGE-Gruppe für erneuerbare Energiequellen, durchgeführt wird. Die EIB vergibt an die PGE ein zweckgebundenes Darlehen mit einer Laufzeit von 17 Jahren über einen Betrag, der etwa 50 Prozent der Projektkosten deckt. Die Mittel werden für die Finanzierung von drei Windparks bereitgestellt, die vollständig im Rahmen des Klimaschutzziels der EIB förderfähig sind.

650 Megawatt Gesamtleistung
Die Investitionsaufwendungen für den Bau des Klaster-Windparkkomplexes werden auf 545 Millionen Zloty (ca. 128.2 Millionen Euro) geschätzt. Die Windparks liegen im Nordwesten der Woiwodschaft Westpommern in den Landkreisen Kamień Pomorski und Gryfice etwa 3 bis 13 Kilometer von der Ostseeküste entfernt. Die Bauarbeiten begannen im Februar 2019. Die kommerzielle Inbetriebnahme soll planmässig vor Ende des ersten Halbjahrs 2020 stattfinden. Nach Projektabschluss wird die installierte Gesamtleistung der von der PGE betriebenen Windparks um 18 Prozent auf etwa 650 Megawatt steigen. Dies wird die Stellung der PGE-Gruppe als führendes polnisches Unternehmen bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen stärken.

Text: ee-news.ch, Quelle: Europäischen Investitionsbank (EIB)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert