Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in der Schweiz. Bild: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert, Import in CH (+) / Export aus CH (-). Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in Deutschland. Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in Frankreich. Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 19.7.22: Durchschnitt der Spotpreise lag in Woche 28 inder Schweiz bei 371 EUR/MWh

(Elcom) Der Durchschnitt der Spotpreise lag in Woche 28 in der Schweiz bei 371 EUR/MWh, nahe am französischen Preisniveau (373 EUR/MWh) und deutlich über den Preisen in Deutschland (314 EU/MWh).


Die hohe Erzeugung aus erneuerbaren Energien in Deutschland führte immer wieder zu einer Entkoppelung der deutschen Preise.

AKW Beznau muss Leistung reduzieren
Nach Abschluss der Jahreshauptrevision hat das AKW Leibstadt die Stromproduktion am Dienstag, 12. Juli, wiederaufgenommen. Wegen der Hitzewelle musste das AKW Beznau die Leistung reduzieren (siehe ee-news.ch vom 19.7.22 >>). Auch einzelne AKW in Frankreich sind davon betroffen.

Importe aus Deutschland und Österreich
Die Schweiz exportierte wie üblich nach Italien und importierte aus Deutschland und Österreich. Aus Frankreich wurde ab den 14. Juli (Feiertag in Frankreich) importiert. Am Dienstag und Mittwoch wurde aber auch vermehrt im Peak und in den Abendstunden exportiert.

Spotmarktbericht vom 19-07-2022 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert, Import in CH (+) / Export aus CH (-). Bild: Elcom

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert