Wenn die Investitionskosten zwischen 70'000 und 300'000 Franken liegen, können Sie je nach den angebotenen Vorteilen ein Projekt einreichen oder sich für ein Programm anmelden. ©Bild: Pro Kilowatt

Pro Kilowatt: Gewährt finanzielle Unterstützung für Beleuchtungen

(PM) Bei der Erneuerung der Innen- undAussenbeleuchtung können neue LED-Technologien, Steuerungssysteme und eine gute Planung zu erheblichen Stromeinsparungen führen. Pro Kilowatt, das Programm des Bundesamts für Energie (BFE), bietet finanzielle Unterstützung für den Ersatz von Beleuchtungsanlagen. Zuschüsse von bis zu 30 % der Investitionskosten sollen die Eigentümer dazu ermutigen, ihre alten Anlagen zu ersetzen und in effizientere Technologien zu investieren. (Article en français >>)


Dabei kann es sich um die Beleuchtung einer Industriehalle, eines Parkplatzes in einem Einkaufszentrum, von Büroräumlichkeiten oder einer Sportanlage handeln. Jede Art von Anlage (ausser einer öffentlichen Beleuchtung) kann von der Unterstützung durch Pro Kilowatt profitieren.

Ein Projekt einreichen oder sich für ein Programm anmelden
Wenn Sie oder einer Ihrer Kunden die Erneuerung einer Anlage planen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Wenn die Investitionskosten 70'000 Franken übersteigen, können Sie Ihr Gesuch als Projekt einreichen und am wettbewerblichen Auswahlverfahren teilnehmen. Sie bestimmen die Höhe des Beitrags, den Sie für die Durchführung Ihres Projekts für notwendig erachten. Je niedriger der Beitrag und je höher die Einsparungen Ihres Projekts sind, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ausgewählt werden. 95 % der Anträge erhalten im Jahr 2021 einen finanziellen Zuschuss.

Wenn die Investitionskosten weniger als 300'000 Franken betragen, können Sie sich auf unserer Webseite für ein Programm Ihrer Wahl bewerben. Hier gibt es kein wettbewerbsorientiertes Auswahlverfahren, die Höhe des Beitrags wird durch das Programm bestimmt.

Wahl bei Investitionskosten zwischen 70‘000 und 300‘000 Franken
Wenn die Investitionskosten zwischen 70'000 und 300'000 Franken liegen, können Sie je nach den angebotenen Vorteilen ein Projekt einreichen oder sich für ein Programm anmelden. Wenn Sie sich für ein Programm anmelden, ist Ihnen ein schneller Beitrag garantiert. Wenn Sie ein Projekt einreichen, können Sie einen höheren finanziellen Beitrag erhalten, müssen aber ein Auswahlverfahren durchlaufen.

Unterstützung für noch nicht umgesetzte Massnahmen
Bitte beachten Sie, dass Stromeffizienzmassnahmen, die bereits umgesetzt wurden oder sich in der Umsetzung befinden (z.B. Bestellung bereits aufgegeben), nicht durch Pro Kilowatt unterstützt werden können.

Nächste Anmeldefrist: 3. September 2021
Wenn auch Sie einen Projektantrag auf Unterstützung stellen möchten, können Sie dies bis zum 3. September 2021 tun.

Förderprogramme
Wenn die geplanten Investitionskosten für die Erneuerung Ihrer Beleuchtung weniger als 300'000 Franken betragen, können Sie sich für ein laufendes Programm anmelden. Hier einige Beispiele für Programme, die den Austausch der Beleuchtung in folgenden Bereichen unterstützen:

Öffentliche Gebäude: Optitown >>
Wohngebäude: Salvaluce >>
Büroräumlichkeiten: Office Watt >>
Detailhandel: Detail Watt >>
Ersatz von Stehlampen in Haushalten: Alledin >>

Die Programme entdecken >>
Ein Projekt oder ein Programm einreichen >>
Bedingungen für die Einreichung von Projekten >>

Text: Pro Kilowatt

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert