Langfristiges Ziel von Mpreis ist es, die gesamte LKW-Flotte auf Wasserstoffbetrieb umzustellen. Die vollständige Umrüstung der Fahrzeugflotte sollte etwa sieben Jahre dauern. Bild: AEG

AEG Power Solutions: Liefert Wasserstoffproduktionsanlage an Mpreis in Österreich

(PM) AEG Power Solutions liefert 8 Thyrobox DC 3-Systeme zur Stromversorgung des Elektrolyseprozesses für die Wasserstoffproduktionsanlage der österreichischen Supermarktkette Mpreis. Das Unternehmen legte im März 2020 offiziell den Grundstein für seine künftige Wasserstoffproduktionsanlage in Völs im Landkreis Innsbruck.


Mpreis kooperiert mit Partnern im gemeinsamen Unternehmen Demo4Grid für Brennstoffzellen und Wasserstoff, das von der Europäischen Union unterstützt wird, um einen alkalischen Hochdruckelektrolyseur zur Bereitstellung von Netzstabilisierungsmassnahmen zu demonstrieren.

Für die Bäckerei und später für die LKW-Flotte
Das Ziel von Mpreis ist die Minimierung des CO2-Ausstosses. Dieses Ziel wird durch die Produktion von Wasserstoff auf zwei Arten unterstützt: Zunächst wird es zur CO2-neutralen Beheizung der Bäckerei BTM (Bäckerei Therese Mölk) eingesetzt. In einem zweiten Schritt wird der Wasserstoff für Brennstoffzellenfahrzeuge dienen, die von Mpreis im Lieferprozess verwendet werden. Langfristiges Ziel von Mpreis ist es, die gesamte LKW-Flotte auf Wasserstoffbetrieb umzustellen. Die vollständige Umrüstung der Fahrzeugflotte sollte etwa sieben Jahre dauern. Die Anlage soll im Herbst / Winter 2021 in Betrieb gehen.

Die DC Stromversorgungsanlage Thyrobox DC 3 wurde entwickelt, um einen guten Leistungsfaktor und minimierte Oberschwingungen zu liefern, die zum Wirkungsgrad und zur Verringerung von Netzrückwirkungen beitragen und schliesslich die Gesamtkosten für den Betrieb des Elektrolyseprozesses senken.

Text: AEG Power Solutions

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert