Je nach Situation im Stromnetz oder an den Strommärkten können die Batterien be- oder entladen werden. Gespeichert wird in ihnen der Strommix aus konventionellen und erneuerbaren Energieträgern. Bild: LEAG

Das Aufstellungskonzept. Bild: LEAG

LEAG: Big-Battery Lausitz mit Kapazität von 53 MWh arbeitet im Dauerbetrieb

(ee-news.ch) Der Probebetrieb des grössten Batteriespeicher seiner Art Europas ist abgeschlossen. Zum Jahreswechsel 2020/2021 konnte die Big-Battery Lausitz am Kraftwerksstandort Schwarze Pumpe in den kommerziellen Dauerbetrieb gehen. Sie verfügt über eine nutzbare Kapazität von 53 Megawattstunden und kann unter anderem bis zu 50 MW Primärregelleistung zur Verfügung stellen.


Auf einer Fläche von 110 mal 62 Meter, welche etwa der Grösse eines Fussballfeldes entspricht, wurden 13 Batteriecontainer errichtet. In den 13 dazugehörigen Umrichtercontainern erfolgt die Umwandlung zwischen Gleichspannung der Batterien und Wechselspannung für das Stromnetz. Weitere Bestandteile sind der Blocktransformator und die dazugehörigen Schaltanlagen. Insgesamt sind 8840 Batteriemodule in der Big-Battery aktiv.

Be- und entladen
Je nach Situation im Stromnetz oder an den Strommärkten können die Batterien be- oder entladen werden. Gespeichert wird in ihnen der Strommix aus konventionellen und erneuerbaren Energieträgern. LEAG ist überzeugt, dass grosse Batteriespeicher künftig auch im Rahmen industrieller Anwendungen eine zentrale Rolle einnehmen werden. Einerseits zur Flexibilisierung der Elektrizitätsversorgung als Reaktion auf Schwankungen im Stromnetz und andererseits im Zusammenspiel verschiedener Technologien.


LEAG und seine Braunkohlekraftwerke
Die Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) betreibt die Lausitzer Braunkohlekraftwerke Jänschwalde, Schwarze Pumpe und Boxberg. Zudem sind wir Betreiber des Braunkohlekraftwerks Lippendorf bei Leipzig und Eigentümer eines der beiden Blöcke.


Big-Battery Lausitz

Text: ee-news.ch, Quelle: LEAG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert