CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. Bild: Elcom

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 2.6.20: Preise sinken in allen Ländern

(Elcom) Die Preise aller Produkte verloren in allen Ländern an Boden. Am stärksten betroffen waren die Frontmonatsprodukte, die Jahresprodukte hingegen notierte nur leicht tiefer. Preissenkend wirkten die Rückgänge bei den Preisen der Commodities. Sowohl die Kohle als auch die Gas- und CO2-Preise sanken.


Bei Gas verursachte das weiterhin überdurchschnittlich warme Wetter in Nordwesteuropa durch Reduktion der Nachfrage den Preiszerfall. Auch die Kohlepreise kamen unter Druck. Die tiefen Gaspreise führen zu vermehrtem Einsatz von Gaskraftwerken zur Stromproduktion, was wiederum auf die Kohlenachfrage drückte. Die CO2-Preise stiegen zwar zu Beginn der Woche nach guten Auktionsresultaten am Dienstag bis über 22 EUR/t, fielen dann aber im Zug der Verluste bei Gas und Kohle und schlossen leicht unter dem Preis zu Wochenbeginn.

Terminmarktbericht vom 02.06.2020 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert