Holzenergie: Schallmauer von 5 Mio. Kubikmetern durchbrochen

(Holzenergie Schweiz) Der vom Bundesamt für Energie BFE soeben veröffentlichte Vorabzug der Schweizerischen Holzenergiestatistik 2016 zeigt, dass die in der Schweiz genutzte Energieholzmenge im vergangenen Jahr erstmals seit Beginn der statistischen Erfassung 1990 bei mehr als 5 Mio. Kubikmetern lag.

Lesen...

Slowenien: Ein waldreiches Land entdeckt die Holzpellets

(©BJ) 110‘000 Tonnen Pelelts produzierte Solwenien 2015. Der Aufbau einer Pelletbranche passt gut in die Struktur dieses Landes, das über grosse Waldflächen verfügt, sowie über eine Holzverarbeitungsindustrie, die stark auf den Export ausgerichtet ist. In den 3600 Betrieben der slowenischen Holzindustrie sind mehr als 33‘000 Mitarbeiter beschäftigt.

Lesen...

pelletpreis.ch: Jetzt die Pelletlager auffüllen!

(PM) Seit 2008 sinken in der Regel im Mai die Pelletpreise auf ihr tiefstes Jahresniveau, wie die unabhängige Preiserhebung von pelletpreis.ch zeigt: Eine Tonne Pellets kostet im Mai durchschnittlich CHF 359.1 oder 3.8 % weniger als im April. Mai, Juni und Juli sind die günstigsten Monate, um die Pelletlager aufzufüllen.

Lesen...

Österreich: Pelletproduktion erreicht 2016 neues Rekordniveau

(proPellets Austria) Mit 1.07 Mio. Tonnen Produktion hatte die östereichische Pelletwirtschaft im 2016einen neuen Produktionsrekord hingelegt. Die Produktion erfolgt in insgesamt 40 Standorten, die von 28 Unternehmen betrieben werden. Der inländische Verbrauch liegt mit 895‘000 Tonnen Pellets deutlich unter der Produktion.

Lesen...

Holzenergie Schweiz: Sagt Ja zur Energiestrategie 2050

(PM) Ein Drittel der Schweizer Landesfläche ist mit Wald bedeckt. Dieser Wald gehört 3‘500 öffentlichen und 244‘000 privaten Waldbesitzern, darunter vielen Landwirten, und ist für jedermann und jede Frau frei zugänglich für Erholung, Sport und Freizeit. Nicht zuletzt ist der Wald aber auch ein immenser Energiespeicher mit einem Holzvorrat von 430 Millionen Kubikmetern Holz beziehungsweise umgerechnet 100 Milliarden Litern Heizöl. Unsere Waldbesitzer verwalten dieses unschätzbare Kapital äusserst haushälterisch und nutzen nur gerade die Hälfte dessen, was jedes Jahr zuwächst. Trotzdem deckt die Holzenergie heute mehr als 10 Prozent des Wärmebedarfs unseres Landes.

Lesen...

EU: Energielabel ab April auch für Holzheizungen

(ee-news.ch) Seit dem 1. April 2017 ist die EU-Energieetikette auch für Holzheizungen wie Pellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzheizungen Pflicht. In Verbindung mit Solaranlagen können Pelletfeuerungen die beste Effizienzklasse A+++ erreichen. Öl- und Gasheizungen erhalten das Etikett in der EU bereits seit September 2015.

Lesen...

Holzenergie Schweiz: Mehr Geld für Holzenergieprojekte

(Holzenergie Schweiz) Seit dem 1. Januar 2017 sind die Förderbeiträge im Energiebereich neu geregelt: Die Einreichung der Gesuche wurde stark vereinfacht, zudem fördern viele Kantone Holzheizungen mit wesentlich höheren Beiträgen als bisher.

Lesen...

Holztag 2017: Von Kleinstrukturen über Pellets und billigen Importen bis zu #Woodvetia

(©TR) Die regionale Verbundenheit ist eine klare Stärke der Forstbetriebe. Das Agieren in Kleinstrukturen wirkt sich aber auf viele Bereiche negativ aus. Das ökologische und wirtschaftliche Bewusstsein der Nutzung von Schweizer Holz sollte überdacht werden, wurde am Holztag vom 17. März 2017 in Münsingen geäussert. Ein kleiner Aufpreis gegenüber ausländischen Holzerzeugnissen würde der Branche mehr Luft verschaffen, denn sie leidet unter der starken ausländischen Konkurrenz.

Lesen...

Merkblatt: Wie betreibe ich meinen Holzheizkessel und meinen Holzofen richtig?

(Holzenergie Schweiz) Immer wieder stellt sich die Frage: Was darf ich in meinem Holzheizkessel, in meinem Holzofen verbrennen? Das Merkblatt «208 Holzfeuerungen richtig betreiben» gibt Auskunft über die verschiedenen Holzsortimente und die dafür geeigneten Holzheizkessel. Das Merkblatt «312 Keine Abfälle in den Ofen» weist darauf hin, was in einem Holzofen verbrannt werden darf und was nicht. (Texte en français >>)

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Energiestrategie 2050 ist positiv

(PM) Die Fachgruppe Industrieholz von Holzindustrie Schweiz tagte am 1. Februar in Gossau unter Leitung von Dr. Andreas Hurst. Im Mittelpunkt stand die Energiestrategie 2050 und deren Auswirkung auf die Wald- und Holzwirtschaft. Diese sind überwiegend positiv, weil nicht nur die Nachfrage nach Energieholz und Pellets steigt, sondern auch jene nach Dämmstoffen, Spanplatten und Schnittholz (Gebäudeprogramm). Ferner werden die abgabeseitigen Auswirkungen auf die stromintensiven Papier- und Holzwerkstoff-Hersteller abgefedert.

Lesen...

Pelletmarkt: Osteuropäische Produktionen holen kräftig auf

(ProPellets Austria) Der Aufschwung der Pelletwirtschaft ist stetig und bewegt sich weltweit noch immer im zweistelligen Prozentbereich. 2015 wurden weltweit fast 30 Mio. Tonnen Pellets produziert. Während sich das Wachstum in Mitteleuropa verlangsamt hat, steigt die Produktion in Osteuropa dynamisch. Vor allem am Balkan und in den baltischen Staaten boomt die Pelletproduktion. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzmarktkommission: Holzernte auf Touren, Preise unverändert

(PM) Die Holzmarktkommission hat am 25. Januar die Lage analysiert und erfreut festgestellt, dass die kalten Temperaturen nicht nur vorteilhaft für die Ausführung der Holzernte sind, sondern auch viele Heiztage bringen, die den Energieholzabsatz fördern. Negativ ist der Aufschlag der LSVA, der die Holz-Transporte weiter verteuert.

Lesen...

Pellet: Stabile Winterpreise

(PM) Mit einem durchschnittlichen Tonnenpreis von CHF 369.00* bleiben die Pelletpreise im Dezember 2016 in der Schweiz sehr stabil. Der Preisanstieg gegenüber November betrug weniger als ein Prozent.

Lesen...

Wärmemarkt: Holzenergie knackt die 10%-Grenze

(Holzenergie Schweiz) In den letzten zweihundert Jahren unterlag die Nachfrage nach Energieholz starken Schwankungen. Erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist der Holzenergieanteil bei der Bereitstellung von Raumwärme wieder auf über 10% angestiegen.

Lesen...

Pellets: Mit durchschnittlich CHF 367.10 pro Tonne tiefste Novemberpreise seit 2008

(PM) Mit durchschnittlich CHF 367.10 pro Tonne sind die Preise im November 2016 nach 2008, dem Beginn der unabhängigen Erhebung von pelletpreis.ch, auf dem tiefsten Niveau, das je erhoben wurde. Im Oktober kostete eine Kilowattstunde 7.45 Rp. Damit waren Pellets 2.4 % günstiger als Heizöl.

Lesen...

Deutschland: 400‘000 Pelletfeuerungen installiert

(PM) In der Gemeinde Drebach im Erzgebirgskreis ist die 400‘000ste Pelletfeuerung in Deutschland in Betrieb gegangen. Der 26-kW-Pelletkessel beheizt eine zum Wohnhaus umgebaute Kirche.

Lesen...

Anpassung an den Klimawandel: Grosse Herausforderung für den Wald

(BAFU) Bäume, die heute keimen, werden aufgrund des Klimawandels bereits im mittleren Alter in einem stark veränderten Klima leben. Das dürfte ihnen stark zusetzen und in den kommenden Jahrzehnten wichtige Waldleistungen gefährden. Dies zeigen die Ergebnisse des Forschungsprogramms Wald und Klimawandel, welches das Bundesamt für Umwelt (BAFU) und die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) seit 2009 durchführen. Mit entsprechender Bewirtschaftung soll die Anpassungsfähigkeit des Lebensraums Wald erhöht werden.

Lesen...

Holzpellets: Schweizer Naturholz-Pellets wärmen Gutbetuchte

(©TR) Die Firma BestPellet Wärme AG liefert Schweizer Naturholz-Pellets in grosser Menge ins autofreie Zermatt. Dank der Kombination aus dem eigens entwickelten Gebläse und den Elektrofahrzeugen werden die Pellets direkt ins Ferienresort «7 Heavens» geliefert. Auf eine zusätzliche Sonderbewilligung konnte verzichtet werden. ee.news.ch war am Donnerstag, 13. Oktober, bei der ersten Lieferung dabei.

Lesen...

Holzenergie-Symposiums: Auf dem Holzweg erfolgreich

(©BV) Ein Feuer im heimischen Cheminée zu entfachen ist die einfachste Sache der Welt. Doch um Holzenergie fachmännisch und emissionsarm für die Produktion von Wärme und Strom zu nutzenl, stehen Forscher noch immer vor Herausforderungen. Am Holzenergie-Symposiums von September 2016 in Zürich wurde der Beitrag der Holzenergie an eine CO2-arme Energieversorgung diskutiert.

Lesen...

BeO-Pellets: Bergholzpellets aus dem Berner Oberland für die Region

(©AN) „Am 5. August ist unsere neue Pelletieranlage am neuen Standort in Betrieb gegangen, erklärt Hans Zenger, einer der fünf Gesellschafter der BeO-Pellets GmbH „Unser Ziel ist es, mittelfristig jährlich 7000 Tonnen Pellets zu produzieren und zu verkaufen.“ Das Holz, das in Ringgenberg pelletiert wird, stammt ausschliesslich aus der Region.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Progettista Fotovoltaico - grado di occupazione 100%

Progettazione e realizzazione insieme al proprio team di impianti fotovoltaici e sistemi di accumulazione a batteria. Presentazione di tutte le domande per conto dei nostri client...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close