BEO Holz: «Holz hinterlässt einen fantastisch niedrigen CO2-Footprint»

(©TR) Der Wald und die Verwendung des Rohstoffs Holz haben bekanntlich positive Auswirkungen auf den CO2-Haushalt. Jetzt gilt es, die Klimapolitik zu gestalten, dass sowohl die Waldwirtschaft wie auch die Holzindustrie optimale CO2-Speicherungen und -Einsparungen bewirken. Zum Ausdruck kam dies jedenfalls am 31. August 2018 anlässlich der Jubiläumsfeier «50 Jahre BEO Holz» im Rahmen der Oberländischen Herbstausstellung OHA in Thun. 

Lesen...

Architektur: Mit Gold verzierte Schoggibröckli in Altstetten – so schön und effizient können Ersatzbauten sein

(AN) Schoggibraun mit Goldsprenkeln, und dazu noch nachhaltig und erneuerbar: Die im Holzelementbau erstellten Minergie-P-Eco zertifizierten Mehrfamilienhäuser an der Zwyssigstrasse in Zürich werden mit dem Zweierteam Solarkollektoren und Pellets beheizt. Eine Erdsonde kühlt oder wärmt die Luft fürs Lüftungsgerät. Die goldgrün schimmernden Fassadenbrüstungen liefern zudem Strom.

Lesen...

DEPI: Zertifiziert 50. Pelletwerk nach Enplus

(DEPI) Mit der HMS Holzindustrie Hagenow aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das Enplus-Qualität produziert. Mehr als 98 Prozent der in Deutschland hergestellten Pellets werden bereits nach Enplus-Vorgaben produziert. Kunden finden das Enplus-Zeichen beim Pelletkauf auf dem Lieferschein oder den Pelletsäcken.

Lesen...

Un bateau à vapeur... à pellets: la propulsion au charbon appartient au passé

(TR) La vision d’un bateau à vapeur alimenté avec des pellets et naviguant sur l’Untersee et le Rhin prend corps. En effet, l’association suisse Pro Dampfer a annoncé dernièrement que le centre d'essais allemand de construction navale a construit et testé un modèle en bois de bateau à vapeur à l’échelle au 1/7e. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

La récolte de bois 2017 : Augmente notamment grâce aux forêts privées suisses

(OFS/OFEV) - Après avoir atteint son niveau le plus bas l'année précédente, la récolte de bois en Suisse a progressée en 2017. Totalisant 4,69 millions de mètres cube, elle a progressé de 5% par rapport à 2016. La hausse est due notamment à un accroissement de 12% de la récolte de bois dans les forêts privées. La situation financière des exploitations forestières ne s'est cependant pas améliorée. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Holzernte 2017: Legt auch dank Anstieg in Schweizer Privatwald um 5% zu

(BFS/BAFU) Nach dem Tiefpunkt vom Vorjahr hat die Schweizer Holzernte im Jahr 2017 wieder zugenommen. Mit insgesamt 4.69 Moi Kubikmetern wurde 5% mehr Holz geerntet als 2016. Der Anstieg ist vor allem auf die grössere Holzernte im Privatwald von 12% zurückzuführen. Die finanzielle Situation der Schweizer Forstbetriebe hat sich jedoch nicht verbessert. (Texte en français >>)

Lesen...

Groupe spécialisé bois d‘industrie : Des stocks bien approvisionnés freinent la demande en bois frais – demande de pellets en netteaugmentation

(CP) Le Groupe spécialisé bois d’industrie s’est réuni le 2 juillet à Bienne. Au centre des discussions : L’approvisionnement des transformateurs de l’industrie du bois suisse après la tempête Burglind/Eleanor dans la perspective d’une phase conjoncturelle forte. Le Groupe spécialisé s’est aussi penché sur son orientation future et a réglé d’importants détails concernant le personnel. La demande en pellets de bois en forte augmentation. (Text auf Deutsch >>)

Lesen...

Fachgruppe Industrieholz: Gute Versorgungslage dämpft Nachfrage nach Frischholz – hohe Nachfrage nach Pellets

(PM) Die Fachgruppe Industrieholz tagte am 2. Juli in Biel. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Versorgung der Schweizer Industrieholz-Verarbeiter im Nachgang von Sturm Burglind und mit Blick auf die starke Konjunkturphase. Die Fachgruppe diskutierte ausserdem ihre zukünftige Ausrichtung und regelte wichtige Personalien. Die Nachfrage nach Holzpellets steigt ebenfalls kräftig, die Marktpreise sind jedoch unter Druck. (Texte en français >>)

Lesen...

Verschärfte Luftreinhalte-Verordnung: Pelletheizungen sind Teil der Lösung

(Holzenergie Schweiz) Am 1. Juni 2018 trat die verschärfte Luftreinhalte-Verordnung LRV in Kraft. Die Verschärfung bedeutet einerseits zusätzlichen Aufwand, andererseits ist für die Holzenergie eine Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit bezüglich Umweltverträglichkeit unter Beweis zu stellen. Pelletheizungen, die stark zunehmen, sind wegen ihrer sauberen Verbrennung viel eher Teil der Lösung als Teil des Problems sind. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzpellets: In Deutschland im Juni nochmals günstiger – jetzt Lager für den Winter füllen!

(DEPV) Holzpellets sind im Juni noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstrassen ausgeweitete Maut mit einem Preisanstieg zu rechnen. Der Durchschnittspreis auf Bundesebene liegt im Juni bei 237.82 € pro Tonne (t), was 0.5 Prozent weniger ist als im Mai, aber 2.6 Prozent mehr als im Juni 2017.

Lesen...

40. Vereinsversammlung von Holzenergie Schweiz: «Nachfrage nach Energieholz weiter ankurbeln!»

(ee-news.ch) «Das einzige Ziel aller Aktivitäten von Holzenergie Schweiz besteht darin, dass Holzenergieanlagen realisiert werden und dadurch die Nachfrage nach Energieholz weiterhin steigt», stellte Andreas Keel, Geschäftsführer, an Vereinsversammlung vom 6. Juni 2018 kurz und bündig fest. (Texte en français >>)

Lesen...

Holzenergie Schweiz: Wie kann die Qualität von Holzschnitzeln verbessert werden?

(Holzenergie Schweiz) Da für den emissions- und wartungsarmen Betrieb von automatischen Holzfeuerungen die Qualität der eingesetzten Holzschnitzel von entscheidender Bedeutung ist, hat Holzenergie Schweiz die Broschüre «Optimale Qualität von Holzschnitzeln» herausgegeben. Eine Hilfe für Schnitzelhersteller, Waldbesitzer, Planer und Anlagenbetreiber.

Lesen...

pelletpreis.ch: Pellethändler winken mit Sommeraktionen, während Heizölpreis deutlich ansteigt

(PM) Der Heizölpreis stieg im April auf 9.21 Rp. pro Kilowattstunde, Pellets waren mit 7.6 Rp. pro Kilowattstunde rund 18 % günstiger. Im Mai starteten die ersten Pellethändler zudem ihre Sommeraktionen. Wer im Frühling sein Pelletlager füllt, kauft in der Regel Pellets deutlich günstiger ein als im Winterhalbjahr. (Text auf Französisch >>)

Lesen...

Xylo Chips : Mesure du contenu énergétique des plaquettes de bois

(©BV) Une équipe de chercheurs de la HEIG-VD à Yverdon souhaite y remédier: les scientifiques ont construit une installation permettant de déterminer la teneur énergétique des plaquettes de bois lors de leur livraison à la centrale de chauffage à bois. Cette méthode pourrait permettre de rendre la production de chaleur à partir du bois plus efficace et écologique. (Texte auf Deutsch >>)

Lesen...

Xylo-Chips: Wie viel Energie steckt in Holzschnitzeln?

(BV) Ein Forscherteam der Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud (HEIG-VD) in Yverdon haben eine Anlage gebaut, mit der sich der Energiegehalt von Holzschnitzeln bei der Anlieferung im Holzheizwerk bestimmen lässt. Dank dieses Ansatzes könnte die Wärmegewinnung aus Holz noch effizienter und weniger umweltbelastend werden. (Texte en français >>)

Lesen...

Pellets: Kalte Witterung sorgt für mehr Nachfrage – Preis steigt in Deutschland leicht an

(DEPV) Holzpellets sind im März 2018 in Deutschland noch einmal etwas teurer als im Vormonat. Wie die Preiserhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) zeigt, liegt der bundesweite Durchschnittspreis bei 255.28 EUR pro Tonne (t) bei 6 t Abnahme. Das sind 0.9 Prozent mehr als im Februar 2018, aber nur 10 Cent mehr als im März 2017.

Lesen...

Cebcon Technologies: 45 bis 75% tieferer Stromverbrauch dank neuem, innovativem Pelletkühler

(PM) Der neue innovativer Pelletkühler beinhaltet mehrere Wärmetauscherplatten, die in einer besonderen Art angeordnet sind und die Schächte des Kühlers bilden. Der Stromverbrauch reduziert sich um ca. 45%-70%, da kein Ventilator und keine Filteranlage benötigt werden. Der flexibel einsetzbare Pelletkühler mit tiefem Wartungsaufwand kann bis zu 80% schneller montiert werden, als herkömmliche Modelle.

Lesen...

Brennstoffpreise: Pellets 18 % günstiger als Heizöl

Mit dem deutlichen Anstieg der Heizöl- und Gaspreise setzen sich Pellets einmal mehr als stabil kostengünstiger Brennstoff durch. Gemäss der unabhängigen Preisumfrage von pelletpreis.ch kosteten Pellets pro Kilowattstunde Ende Januar durchschnittlich 7.67 Rp. Heizöl war mit 9.12 Rp. um 18.9 % teurer, Gas mit 9.66 Rp. sogar um 25 %. (Texte en français >>)

Lesen...

Deutschland: Pelletproduktion erreicht 2017 2.25 Mio. Tonnen – Absatz von Feuerungen moderat gestiegen

(pelletpreis.ch) Laut Marktzahlen des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes e. V. (DEPV) wurden mit 2.25 Mio. Tonnen (t) Holzpellets im Vorjahr in Deutschland so viele Presslinge hergestellt wie noch nie. Die Ausbauzahlen bei Pelletkesseln und Pelletkaminöfen blieben aber leicht hinter den Erwartungen zurück. Mit 32‘300 neuen Pelletfeuerungen in Deutschland wurde der prognostizierte Zubau knapp verfehlt.

Lesen...

10 Jahre pelletpreis.ch: Wer hätte das gedacht!

Vor 10 Jahren startete ich mit der Erhebung der Pelletpreise für die Schweiz. Dass mich diese Idee auch noch 10 Jahre später begleiten würde, hätte ich nicht einmal im Entferntesten gedacht. Eine Tonne Pellets kostete im Januar 2008 durchschnittlich CHF 382.6., im Januar 2018 CHF 376. Auslöser für pelletpreis.ch war unsere Pelletheizung, die wir 2004 in unserem Keller installierten. (Texte en français >>)

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkauf und Projektentwickler

Wir die Alectron Solar AG mit Sitz in Ruswil sind ein modernes, junges, dynamisches und zukunftsorientiertes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energie. Der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Natu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close