Mit einer neuen Software können Bauherren in Namibia ihre Gebäude zukünftig leichter nachhaltig planen und zertifizieren lassen. Dadurch soll ihnen der Zugang zu Finanzierungshilfen erleichtert werden.

Exportinitiative Energie: Namibia entwickelt Software mit Zertifikat für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen

(©EE) Die Entwicklungsbank International Finance Corporation (IFC) will den Bau und die Zertifizierung nachhaltiger Gebäude in Namibia vorantreiben. Dazu hat die IFC gemeinsam mit der namibischen Bank Windhoek eine Software unter dem Namen ‚Excellence in Design for Greater Efficiencies‘ entwickeln lassen, kurz ‚Edge‘. Die Edge-Software schlägt Bauherren bei der Planung ihrer Gebäude Massnahmen vor, um den Energieverbrauch der Häuser zu reduzieren.


Zu den Massnahmen gehören zum Bespiel die Installation intelligenter Stromzähler oder PV-Anlagen, die Nutzung nachhaltiger Baustoffe oder der Einbau von Wasserhähnen mit geringem Durchfluss. Bauherren, die den Energie-, Wasser- und Materialverbrauch ihrer Gebäude auf diese Weise schon bei der Planung im Vergleich zu einer konventionellen Bauweise um mindestens 20 Prozent reduzieren, können die Gebäude dann zertifizieren lassen (Edge-Certified).

Besserer Zugang zu Finanzierungshilfen
Häuser, die 40 Prozent weniger verbrauchen, erhalten das Zertifikat ‚Edge-Advanced‘. Vollständig klimaneutrale Gebäude zeichnet die Software mit dem ‚Zero-Carbon‘-Zertifikat aus. Mit den Zertifizierungen will die IFC Bauherren den Zugang zu Finanzierungshilfen für ihre Projekte erleichtern. Damit werden Anreize für die Verwendung klimafreundlicher Energielösungen geschaffen, von denen Hersteller und Anbieter entsprechender Technologien profitieren können.

Factsheet Namibia >>

©Text: Exportinitiative Energie

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren