Mit den CO2-neutral produzierten Batteriezellen, -modulen und -systemen von CATL setzt das Unternehmen seine "Electric Only"-Strategie um. Bild: Mercedes Benz

Mercedes-Benz: Baut Batteriezellen-Partnerschaft mit CATL aus - neuer Produktionsstandort in Ungarn

(ee-news.ch) Das neue Werk von Contemporary Amperex Technology Co., Limited (CATL) ist ein wichtiger Teil von Mercedes-Benz Plan, weltweit insgesamt acht Zellfabriken bis Ende des Jahrzehnts mit einer Produktionskapazität von insgesamt mehr als 200 Gigawattstunden zu errichten. Es soll die euopäische Produktion von Elektrofahrzeugen stärken die Local-for-Local-Strategie von Mercedes-Benz


CATL wird aus seinem neuen Werk in Debrecen Batteriezellen für die nächste Modellgeneration von Mercedes-Benz liefern. Mit den CO2-neutral produzierten Batteriezellen, -modulen und -systemen von CATL setzt das Unternehmen seine "Electric Only"-Strategie um. Im Jahr 2021 wurde die CO2-neutrale Batteriezellenfertigung für die neuesten Mercedes-Benz Modelle von den Drittfirmen DEKRA und SGS auditiert.

Text: ee-news.ch, Quelle: Mercedes Benz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert