Die Nachfolge von Brigitte Krapf soll so schnell wie möglich geregelt werden. Bis dahin wird sie ihre Verantwortung als CFO weiterhin wahrnehmen.

Repower: Finanzchefin Brigitte Krapf verlässt das Unternehmen

(PM) Brigitte Krapf, CFO und Mitglied der Geschäftsleitung, will Repower verlassen. Ihre Nachfolge wird so schnell wie möglich geregelt. Bis dahin wird Brigitte Krapf ihre Verantwortung als CFO weiter wahrnehmen und damit einen reibungslosen Übergang sicherstellen.


Brigitte Krapf, CFO und Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, Repower nach sechs Jahren zu verlassen. 2014 hat Brigitte Krapf als Leiterin Treasury bei Repower begonnen und wurde Anfang 2017 als Finanzchefin in die Geschäftsleitung der in der Schweiz und in Italien tätigen Energieunternehmung gewählt.

Sie hat den Bereich Finanzen und Services seit der Übernahme der Funktion der CFO geführt und zusammen mit ihrem Team die Finanzstrategie erfolgreich umgesetzt und weiterentwickelt. Ausserdem zeichnet sie massgeblich für die weit fortgeschrittene Digitalisierung der Unternehmung mitverantwortlich. Die Nachfolge von Brigitte Krapf soll so schnell wie möglich geregelt werden. Bis dahin wird sie ihre Verantwortung als CFO weiterhin wahrnehmen.

Text: Repower

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert