NWA Schweiz und NWA Region Basel feiern diesen Anlass mit einem „Nachglüh-Apéro“ am 22. Februar ab 14 Uhr auf dem Claraplatz in Basel.

NWA Schweiz: Freudentag für die trinationale Region Basel - Reaktor 1 von AKW Fessenheim wird abgeschaltet

(PM) Der französische Atomkonzern Eléctricité de France EDF stellt am 22. Februar 2020 den Betrieb des Reaktors 1 des AKWs Fessenheim ein. NWA Schweiz feiert den Erfolg unseres langjährigen Kampfes mit einem „Nachglüh-Apéro“ am 22. Februar 2020 um 14.00 Uhr auf dem Claraplatz in Basel.


Mit der definitiven Schliessung wird sich das Risiko einer Kernschmelze reduzieren, welche weite Teile Frankreichs, Deutschlands und der Schweiz radioaktiv verseuchen könnte.

Lange Liste an Mängel
Die Liste der Mängel des AKW Fessenheim ist lang: Durch seine Lage unter einem Damm direkt am Rhein ist es im Fall eines Erdbebens von einer Überflutung bedroht. Der südliche Oberrheingraben ist jenes Gebiet nördlich der Alpen, in dem sich die stärksten Erdbeben abgespielt haben – Fessenheim liegt in dieser Gefahrenzone. Das 1977 gebaute AKW – das älteste in Frankreich – machte beständig mit Pannen von sich reden. Es belegte unter den AKWs bezüglich Sicherheit und Häufigkeit von Vorfällen den letzten Platz.

Am 30. Juni Reaktor 2
Die Schliessung des AKW Fessenheim wurde bereits unzählige Male angekündigt. Nun wird sie endlich Realität, am 22. Februar 2020 mit der Stilllegung des Reaktors 1, am 30. Juni 2020 mit der Stilllegung des Reaktors 2. Mit der Ausserbetriebnahme des Reaktors 1 vermindert sich die Bedrohung durch einen möglichen AKW-GAU für die Region Basel/Oberrhein bereits massiv. NWA Schweiz und NWA Region Basel feiern diesen Anlass mit einem „Nachglüh-Apéro“ am 22. Februar ab 14 Uhr auf dem Claraplatz in Basel.

NWA ist seit den 1970er Jahren ein wesentlicher Teil der trinationalen Bewegung gegen das AKW Fessenheim und ist mit dem Trinationalen Atomschutzverband TRAS, der das AKW juristisch bekämpft hat, eng verbunden.

Redner- und Rednerinnenliste am „Nachglüh-Apéro“ vom 22. Februar 2020 um 14.00 Uhr (kann kurzfristig noch ergänzt werden)

  • Peter Stutz, Geschäftsführer NWA Schweiz
  • Jan Schudel, Präsident NWA Basel
  • Gerhard Zickenheiner, Mitglied des deutschen Bundestages
  • Katja Christ, Nationalrätin und Präsidentin GLP Basel-Stadt
  • Dr. Rudolf Rechsteiner, Vize-Präsident TRAS und alt Nationalrat SP

Text: Nie wieder AKW (NWA) Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren