Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 10.12.2019: Am 8.12. deckten Wind- und Solarkraft 77 % des deutschen Strombedarfs

(Elcom) Eine starke Zunahme der deutschen Onshore Windproduktion gegen Ende der Woche führte zu einer deutlichen Entkopplung der deutschen Stundenpreise.


Am 08.12.2019 von 11-12 Uhr war die Einspeisung von Wind und Sonne in Deutschland bei 45.8 GW. Dies entsprach über 77 % der deutschen Nachfrage. In Kombination mit der Produktion von must-run Kraftwerken führte dies zu einem negativen Preis von knapp -50 EUR/MWh. Die Wochenprodukte zeigten eine fallende Tendenz. Temperaturprognosen deutlich über Norm und entsprechend geringere erwartete Nachfrage liessen die Preise sinken.

Spotmarktbericht vom 10.12.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren