22. Aug 2012

«leading swiss renewables AG» ist eine Schweizer Aktiengesellschaft. Sie wurde von den beiden Energieversorgern EBM und ewb zusammen mit Aravis lanciert.

EBM und ewb: Akquisition von 70-Megawatt-Windparks

(PM) Die beiden Energieversorgungsunternehmen EBM und Energie Wasser Bern (ewb) bauen ihren Produktionsanteil bei den erneuerbaren Energien weiter aus. Über ihre gemeinsame Gesellschaft «leading swiss renewables AG» haben sie mit Unterstützung von Aravis in Spanien eine Gesellschaft akquiriert, welche in der Zwischenzeit zwei Windparks mit einer Gesamtleistung von 70 Megawatt (MW) übernommen hat.


Die «leading swiss renewables AG» (LSR) ist eine Beteiligungsgesellschaft, welche im Januar 2012 durch die EBM, Energie Wasser Bern (ewb) und Aravis ins Leben gerufen wurde. Die Gesellschaft hat den Auftrag, mittelfristig in Europa ein nachhaltiges, diversifiziertes Portfolio von Produktionsanlagen für erneuerbare Energien aufzubauen. Dazu ist sie mit einem Eigenkapital von rund 100 Mio. Euro ausgestattet. Daran beteiligt sind die EBM mit 65 Mio. Euro und Energie Wasser Bern (ewb) mit 35 Mio. Euro.

35
Gamesa G90 Turbinen mit je 2 MW Leistung
Die LSR hat im Juni 2012 eine spanische Windparkgesellschaft akquiriert, welche Ende Juli 2012 zwei spanische Windparks übernommen hat. Die beiden benachbarten Windparks befinden sich in der Nähe von Salamanca in der Region Kastilien und Leόn und haben eine installiert Leistung von 36 MW (Bandalera Windpark) und 34 MW (Rodera Alta Windpark). Beide Windparks nutzen eine gemeinsame Transformationsanlage und Schaltzentrale, welche lediglich 50 Meter vom 220kV-Netzeinspeisungspunkt entfernt liegt. Dank eigener Wetter-Messstation können Produktivitätsabweichungen der Anlagen erkannt werden. Dadurch kann der beste Parkwirkungsgrad sichergestellt werden.

Der Standort der zwei Windparks befindet sich auf einem Hochplateau, ca. 900 m über Meer, mit idealen Windverhältnissen. Damit ist ein optimaler Produktionsstandort für die insgesamt 35 Gamesa G90 Turbinen mit je 2 MW Leistung gegeben. Mit mehr als 2‘500 Betriebsstunden pro Jahr produzieren die beiden Windparks jährlich rund 180 Millionen Kilowattstunden grünen Strom. Das ist genug, um 45'000 Schweizer 4-Personen-Haushalte (4’000 kWh/Haushalt/Jahr) wirtschaftlich mit Strom aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Trotz schwierigem Marktumfeld konnte eine Projektfinanzierung in beachtlichem Umfang mit drei spanischen Banken sichergestellt werden. Die zwei Windparks profitieren von fixen Einspeisevergütungen.

Konsequenter Ausbau der erneuerbaren Energien
Mit diesem jüngsten, starken Engagement verfolgen EBM und Energie Wasser Bern (ewb) im Rahmen ihrer Versorgungsstrategien konsequent den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien. Sowohl EBM als auch ewb nutzen im Zuge der Liberalisierung der Strommärkte die sich aktuell bietenden Chancen, um neue Produktionsquellen für die langfristige Energieversorgung zu sichern und dabei gleichzeitig dem Bedürfnis der Kunden nach umweltfreundlich produzierten Energien gerecht zu werden. Aravis, welche für die Umsetzung der Strategie der LSR als Investitionsberater mandatiert ist, konnte mit dieser Transaktion ihren Leistungsausweis im Bereich der erneuerbaren Energien erweitern.

Text: EBM, ewb, Aravis

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

3S Solar Plus: Verkaufsberater Photovoltaik-Systeme (w/m)

Ihre Hauptaufgaben Sie arbeiten direkt am Puls der Energiewende und bringen die neuesten Entwicklungen und Produkte unserer Photovoltaik-Systeme auf den Markt ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close