08. Aug 2019

Anfang Juli schloss die Modus Gruppe den Verkauf über das polnische 45.5-MW-Portfolio der zuvor errichteten PV-Projekten erfolgreich ab. ©Bild: Modus Gruppe

Polen: Modus Gruppe aus Litauen will 41 neue Solarprojekte bauen – Finanzierung mit Hilfe von Capcora

(ee-news.ch) Die Modus Gruppe aus Litauen plant den Bau von 41 neuen Solarprojekten mit einer Gesamtleistung von 41 Megawatt (MW). Die Fertigstellung der PV-Kraftwerke soll bis Anfang 2020 erfolgen. Für die Realisierung der Erneuerbaren-Energien-Projekte plant die Gruppe rund 36 Millionen Euro zu investieren.


Die Fremdfinzierung wurde bereits mit der Unterstützung des Financial Advisors Capcora gesichert. Für den Bau der neuen Photovoltaik-Projekte hat die Modus Gruppe mehr als 27 Millionen Euro bei zwei westeuropäischen Debt funds in zwei unterschiedlichen Transaktionen eingeworben. Der Restbetrag wird aus eigenen Mitteln des Unternehmens bereitgestellt.

PV-Projekte mit insgesamt 45.5 MW Leistung verkauft
Die Solarprojekte sollen durch Green Genius, einem Unternehmen der Modus Gruppe, errichtet werden. Anfang des Jahres hat Green Genius bereits 49 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 45.5 MW in Polen erfolgreich fertiggestellt. Anfang Juli schloss die Modus Gruppe den Verkauf über das polnische 45.5 MW Portfolio der zuvor errichteten PV-Projekten erfolgreich ab. Dieses wurde von einem Infrastrukturfonds des Asset Manager Aberdeen Standard Investments übernommen. Nach Angaben des Unternehmens war dies die bislang grösste Solar-Transaktion in Polen.

Die Modus Gruppe wurde von dem in Deutschland ansässigen Financial Advisor Capcora mit der Finanzierungsbeschaffung bei den Debt funds begleitet.

Text: ee-news.ch, Quelle: Modus Gruppe

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen