27. Jun 2019

Gemäss Nordex wird der Windpark Korlat wird rund 170 GWh Strom erzeugen. Das entspricht rund 1.5% des kroatischen Stromverbrauchs. Bild: Nordex SE

Nordex Group: 58 MW für ersten Windpark Kroatiens ohne Förderung

(ee-new. ch) Der staatliche Energieversorger Hrvatska elektroprivreda (HEP Group) hat der Nordex Group den Auftrag zur Lieferung von 18 Turbinen des Typs N131/3600 für den Windpark „Korlat“ erteilt, der erste, der ohne Förderung auskommt. Die Nordex Group ist ebenfalls über einen Premium-Service-Vertrag für die Wartung und Instandhaltung der Anlagen über die Laufzeit von 20 Jahren zuständig.


Der Windpark Korlat wird das erste Windkraftwerk in unserem Erzeugungsportfolio sein, aber auch das erste Kraftwerk in Kroatien, das Strom ohne Förderung erzeugt. „Korlat“ wird rund 40 Kilometer von der Hafenstadt Zadar nahe der Stadt Benkovac im Landesinnern entstehen. Der Park entsteht in einer Höhe von 270 bis 340 Metern über dem Meeresspiegel. Am Standort herrscht eine mittlere Windgeschwindigkeit von 7.2 Meter pro Sekunde, ideale Bedingungen für die N131/3600, die gezielt auf mittlere und sehr schwache Windgeschwindigkeiten ausgelegt ist. Der Start der Lieferung der Anlagen erfolgt Ende 2019. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2020 vorgesehen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Nordex SE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen