22. Mär 2019

In Moerdijk betreibt Shell neben einer grossen petrochemischen Fabrik jetzt auch einen 27-MW-Solarpark. ©Bild: Suntech

Photovoltaik-Grossprojekt von Shell: 27-MW-Solarpark im niederländischen Moerdijk in Betrieb genommen

(ee-news.ch) Der Moerdijk-Solarpark von Shell ist einer der grössten Solarparks in den Niederlanden. Die Module in diesem Park wurden durch den Solar-EPC-Auftragnehmer Biosar Energy (UK) installiert. Ausgestattet wurde der Solarpark mit 76‘000 monokristallinen Halbzellen-Solarmodulen von Suntech, die im letzten September im Hafen von Rotterdam eintrafen. Jetzt wurde der 27-Megawatt-Solarpark in Betrieb genommen.


Der Moerdijk-Solarpark ist das erste Photovoltaik-Grossprojekt von Shell. Der Erdölkonzern setzt mittlerweile auch auf erneuerbare Energien. Im Februar dieses Jahres war bekannt geworden, dass Shell den deutschen Energiespeicherspezialisten Sonnen übernehmen will (siehe ee-news.ch vom 20.2.2019 >>). In Moerdijk betreibt Shell eine grosse petrochemische Fabrik.

Text: ee-news.ch, Quelle: Suntech Power Japan

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen