03. Jan 2019

Das RESP bietet zinsgünstige Darlehen an, um die Energieeffizienz in Privathaushalten und Unternehmen zu verbessern. Landwirtschaftliche Unternehmen erhalten über REAP Unterstützung bei der Installation von Erneuerbaren-Energien-Technologien.

Exportinitiative: USA verabschieden neues Gesetz zur Förderung der Energieeffizienz im ländlichen Raum

(©EEE) Der amerikanische Kongress hat kürzlich den Agriculture Improvement Act of 2018 zur Förderung der Energieeffizienz in ländlichen Regionen verabschiedet. Das Gesetz ist auch unter dem Namen Farm Bill 2018 bekannt und aktualisiert zwei Programme, die für die ländlichen Gebiete Amerikas von Nutzen sein werden: das ländliche Energiesparprogramm (RESP) und das Erneuerbare Energien für Amerika-Programm (REAP).


Im Rahmen des RESP werden zinsgünstige Darlehen angeboten, um die Verbesserung der Energieeffizienz in Privathaushalten und Unternehmen voranzutreiben. Durch die Bereitstellung von Finanzmitteln erhalten landwirtschaftliche Unternehmen im Rahmen des REAP Unterstützung bei der Installation von Erneuerbaren-Energien- und Energieeffizienz-Technologien. Diese Technologien umfassen u. a. Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Kühlaggregate, Solar- und Schwerkraftpumpen sowie effiziente Beleuchtung.

©Text: Deutsche Exportinitiative Erneuerbare Energien (EEE)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen