15. Dez 2018

Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Baywa profitiert von der grossen Erfahrung und dem Renommee von Longi im Bereich PV-Technologie und Longi profitiert von Baywas Verbindungen zum internationalen Markt für Erneuerbare. ©Bild: Baywa r. e.

Baywar.e.: Schliesst globalen Rahmenvertrag mit Longi Solar Technology für Vertrieb von Solarmodulen

(ee-news.ch) Baywa r.e. hat mit Longi Solar Technology, Hersteller von Monosilizium-PV-Modulen, einen globalen Rahmenvertrag für den Vertrieb von Solarmodulen abgeschlossen. Die Partnerschaft ermöglicht es dem Unternehmen, das Produktportfolio um sämtlich Module der Longi-Produktpalette zu erweitern und weltweit zu vertreiben. Baywa r.e. gehört damit zu einem kleinen Kreis von Grosshändlern, die eine enge Kooperation mit Longi vereinbart haben (siehe ee-news.ch vom 2.11.18 >>).


Laut Baywa r.e. ist diese Partnerschaft ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Baywa profitiere von der grossen Erfahrung und dem Renommee von Longi im Bereich PV-Technologie und Longi profitiere von Baywas Verbindungen zum internationalen Markt für Erneuerbare.

Von China aus in alle Kontinente
Longi mit Hauptsitz in Xi'an, China, gehört mit einer Bilanzsumme von mehr als 5.23 Milliarden US-Dollar (2017) zu den grössten Anbietern von monokristallinen Silizium-Wafern. Die Wachstumsrate des Unternehmens lag in drei aufeinander folgenden Jahren bei über 100%. Es gibt Niederlassungen in Japan, Europa, Nordamerika, Indien, Malaysia, Australien und Afrika. Module von Longi sind in Projekten auf der ganzen Welt im Einsatz.

Text: Baywa r. e. renewable energy GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen