13. Dez 2018

Nach dem Ausscheiden von Sabine von Manteuffel aus der Geschäftsleitung übernimmt interimsweise Michel Schwery, Mitglied der Geschäftsleitung, die Geschäftseinheit «Neue Geschäftsfelder».

Energiedienst: Sabine von Manteuffel scheidet aus der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding aus

(PM) Der Verwaltungsrat der Energiedienst Holding hat entschieden, dass Sabine von Manteuffel aus der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG ausscheidet und mit sofortiger Wirkung freigestellt ist. Hintergrund sind unüberbrückbare strategische Differenzen. Interimsweise wird Michel Schwery, Mitglied der Geschäftsleitung, neben der Geschäftseinheit «Schweiz» auch die Geschäftseinheit «Neue Geschäftsfelder» übernehmen.


Zum Jahreswechsel vollzieht die Energiedienst Holding einen Generationenwechsel. Nach 26 Dienstjahren, davon 19 Jahre in der Geschäftsleitung, übergibt Martin Steiger (62) auf seinen Wunsch die Führung des binationalen Energieversorgers in jüngere Hände. Sein Nachfolger ist Jörg Reichert (42), bisher Leiter des Konzerncontrollings der EnBW (siehe ee-news.ch vom 24.10.2018 >>).

Text: Energiedienst

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen