24. Okt 2018

Martin Steiger wird die Jahresrechnung und den Jahresbericht 2018 an der Generalversammlung vom 29. März 2019 vorlegen und dann zurücktreten. Per 1. April 2019 übernimmt Jörg Reichert den Vorsitz der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG.

Führungswechsel bei Energiedienst: CEO Martin Steiger übergibt Stab an Jörg Reichert

(ee-news.ch) Die Energiedienst Holding vollzieht einen Generationenwechsel. Nach 26 Dienstjahren, davon 19 Jahre in der Geschäftsleitung, übergibt Martin Steiger (62) auf seinen Wunsch die Führung des binationalen Energieversorgers in jüngere Hände. Sein Nachfolger ist Jörg Reichert (42), bisher Leiter des Konzerncontrollings der EnBW.


Ab 1. Januar 2019 wird Reichert als neues Mitglied der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG sowie als neues Mitglied des Vorstands der Energiedienst AG die operative Verantwortung der Geschäftseinheit Deutschland übernehmen. Per 1. April 2019 übernimmt er von Martin Steiger dann den Vorsitz der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG.

Rücktritt an der Generalversammlung
Martin Steiger wird die Jahresrechnung und den Jahresbericht 2018 an der Generalversammlung vom 29. März 2019 vorlegen und von seinen Ämtern zurücktreten. Er scheidet per 31. März 2019 aus der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG und als Vorstand der Energiedienst AG aus. Er steht der Unternehmensgruppe als Projektleiter für Sonderaufgaben weiter zur Verfügung.

Text: ee-news.ch, Quelle: Energiedienst Holding AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen