10. Okt 2018

Die ausgewählten Anwendungsfälle sollen mit standardisierten Prozessen hinterlegt werden. Zudem sollen ihre Chancen und Risiken analysiert werden.

dena-Blockchain-Studie: Anwendungsgruppen stehen fest

(dena) Die Blockchain-Studie der dena wird sich auf die Anwendungsgruppen Assetmanagement, Datenmanagement, Marktkommunikation (Strom), Handel (Strom und Gas) und Finanzierung & Tokenization konzentrieren und hierzu unterschiedliche Use Cases untersuchen. Das Projektvorhaben konnte zudem vier weitere Partner gewinnen: Alliander, DKB, GE Grid und Pfalzwerke.


Die im Mai 2018 gestartete Multi-Stakeholder-Studie der Deutschen Energie-Agentur (dena) (siehe ee-news.ch vom 22.5.2018 >>) untersucht Anwendungsmöglichkeiten, technische Voraussetzungen und Geschäftsmodelle der Blockchain-Technologie im Energiesystem.

14 Anwendungsfälle betrachtet
Insgesamt betrachtet die Studie 14 Anwendungsfälle (Use Cases) in den fünf übergeordneten Anwendungsgruppen Assetmanagement, Datenmanagement, Marktkommunikation (Strom), Handel (Strom und Gas) und Finanzierung & Tokenization. In den Anwendungsfällen werden unter anderem die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain beim Engpassmanagement, bei der Zertifizierung von Herkunftsnachweisen von Strom, Biogas und CO2, bei der Abrechnung von Entgelten und Umlagen, beim Grosshandel von Strom und Gas und bei externem Mieterstrom betrachtet.

Die Anwendungsfälle und -gruppen wurden durch die beteiligten Partnerunternehmen der Blockchain-Studie, die dena und die Gutachter erarbeitet und festgelegt. Ziel ist es, sie mit standardisierten Prozessen zu hinterlegen und ihre Chancen und Risiken zu analysieren. Dabei werden sowohl die technischen Möglichkeiten, die Wirtschaftlichkeit im Vergleich zu alternativen Systemen sowie der rechtliche Rahmen und notwendige Anpassungen dessen bewertet. Die hieraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Unternehmen, welche die Blockchain-Technologie einsetzen wollen, als auch für die Politik sollen im Frühjahr vorliegen.

Text: Deutsche Energie-Agentur (dena)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen