05. Okt 2018

Spotmarktbericht vom 02.10.2018. Grafik: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 2.10.18: Einerseits zwischenzeitlich Negativpreise, andererseits Preisspitzen von fast 90 EUR/MWh

(Elcom) Die Stundenpreise in Deutschland fielen am Samstag, 22.09.2018, teilweise unter null. Der Schweizer Markt wurde von den tiefen Preisen in Deutschland nicht beeinflusst.


Grund dafür waren hohe Windeinspeisungen und die durch das Wochenende bedingte tiefere Last. Eine weitere Folge davon war stark reduzierte Kohleverstromung. Die Preisspitze am 25.09.2018 abends mit fast 90 EUR/MWh führte zu einem kurzfristigen kommerziellen Export aus der Schweiz nach Deutschland bei gleichzeitiger hoher Produktion der Schweizer Pumpspeicherkaftwerke.

Spotmarktbericht vom 02.10.2018 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen