04. Okt 2018

Die Börse verzeichnete im September deutliche Zuwächse über alle Assetklassen hinweg. Am Emissionsrechtemarkt der EEX stieg das Volumen mit 317.0 Mio. Tonnen CO2 um 69 Prozent (September 2017: 187.8 Mio. Tonnen CO2).

EEX: Erreicht Rekordwerte in Strom-Futures für Deutschland, Österreich, Italien und Spanien

(PM) Im September 2018 hat die European Energy Exchange (EEX) das Volumen am Strom-Terminmarkt im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent auf 377.1 TWh gesteigert (September 2017: 265.8 TWh) und erreichte damit das höchste Handelsvolumen seit November 2016. Dazu trugen insbesondere neue Rekordvolumina in Phelix-DE-Futures (232.8 TWh) und Phelix-AT-Futures (0.5 TWh) sowie in Futures für Italien (62.1 TWh) und Spanien (12.2 TWh) bei.


Zudem stieg das Volumen in Strom-Optionen gegenüber dem Vorjahr um 60 Prozent auf 12,2 TWh (September 2017: 7,7 TWh). Im Gesamtvolumen sind 204.6 TWh enthalten, die über Trade Registration an der EEX gehandelt und dem Clearing zugeführt wurden. Clearing und Abwicklung aller Börsengeschäfte erfolgten durch die European Commodity Clearing (ECC).

Emissionsrechte
Am Emissionsrechtemarkt der EEX stieg das Volumen im September mit 317.0 Mio. Tonnen CO2 um 69 Prozent (September 2017: 187.8 Mio. Tonnen CO2). Ein Grossteil des Volumens entfiel auf den Terminmarkt mit 94.5 Mio. Tonnen CO2 in EUA-Futures und 149.7 Mio. Tonnen CO2 in EUA-Optionen. Die Primärmarktauktionen trugen 68.6 Mio. Tonnen CO2 zum Gesamtvolumen bei.

Neue Teilnehmer
Im September hat die EEX C.U.Ra. Consorzio Utilities Ravenna S.c.r.l., Ravenna (Italien) und MFT Energy A/S, Aarhus (Dänemark) als neue Handelsteilnehmer zugelassen. Die Anerkennung als Non-Trading Broker wurde für Evolution Markets Ltd., London, um den Strom-Terminmarkt und für ICAP Energy Limited, London, um den Terminmarkt für Emissionsrechte erweitert. Die Mitgliedschaft von Marex Financial Limited, London, wurde um den Spot- und Terminmarkt für Emissionsrechte erweitert. Des Weiteren wurde Ital Green Energy S.r.l. aus Verona zum Handel am Strom-Terminmarkt zugelassen. Für den Handel mit UK Power Futures hat die EEX sechs neue Teilnehmer zugelassen, diese sind: Priogen Holding B.V., GFI Securities Limited, DXT Commodities SA, Trailstone GmbH, Trailstone Commodity Trading UK Ltd. und Uniper Global Commodities SE.

Text: European Energy Exchange AG (EEX)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen