Wären die Schweizer AWK sicher sicher, müsste er doch keine Jodtabletten verteilen, oder…?! Darum bitte an der Umfrage teilnehmen! Bild: SES

SES-Umfrage: Wo haben Sie Ihre Jodtabletten hingetan?

(SES) Unter dem Motto „Wo haben Sie Ihre Jodtabletten hingetan?“ lancieren wir eine Umfrage unsere Sensibilisierungskampagne zur Atomenergie in der Schweiz. Unter dem Eindruck vom Klima- und Energiekrise neigen immer mehr Menschen dazu, die Atomkraft als notwendiges Übel hinzunehmen. Dem halten wir mit unserer Kampagne entgegen, denn wie sagt der Bund doch immer: Die Schweizer AKW laufen, so lange sie sicher sind.


Aber wären die Schweizer AWK sicher sicher, müsste er doch keine Jodtabletten verteilen, oder…?! Wir freuen uns, wenn Sie ebenfalls an unserer kurzen Umfrage teilnehmen. Vielen Dank!

Online-Umfrage ausfüllen >>

Dass wir angesichts der erwähnten Krisen einen Zacken zulegen müssen, hat in der Herbstsession auch das Parlament begriffen. Die Politiker:innen haben einen Solar-Sprint aufgegleist und eine uralte Forderung der SES für salonfähig erklärt: Wir müssen mit unserer Energie weniger verschwenderisch umgehen.

Text: Valentin Schmidt, Leiter Kommunikation Schweizerische Energie-Stiftung SES

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert