Die Kooperation von Sono Motors mit Bosch deckt Reparatur-, Wartungs- und Aktionsangelegenheiten ab. Zudem ermutigt Sono Motors alle Sion-Besitzer:innen, immer dann, wenn es möglich ist, zur Reparatur in Eigenregie. ©Bild: Sono Motors

Sono Motors und Bosch Automotive Aftermarket: Besiegeln langfristige europaweite Partnerschaft für Solar-Elektroauto Sion

(ee-newsc.ch) Sono Motors, Hersteller des Solar-Elektroautos Sion, und Bosch kooperieren ab sofort für ein gemeinsames europaweites Werkstattnetz. Im Rahmen des Werkstattkonzepts Bosch Car Service werden sämtliche Reparatur- und Servicedienstleistungen nach modernen Standards angeboten. Besitzer:innen des Sion stehen mit Auslieferung des Fahrzeugs alle Dienstleistungen in teilnehmenden Werkstätten zur Verfügung, darunter Reparatur-, Service-, Wartungs- und Garantiedienste. Die Integration ins Bosch-Car-Service-Netzwerk soll es Sion-Besitzer:innen ermöglichen, zu jeder Zeit und europaweit einen kompetenten Ansprechpartner auf Werkstattseite zu finden.


Die insgesamt 50 qualifizierten Standorte werden laut den Partnern so verteilt liegen, dass sie Grossstädte und ruralen Raum gleichmässig abdecken. Zusätzliche autorisierte Standorte sollen im weiteren Roll-out folgen, um ein flächendeckendes Servicenetz in weiteren europäischen Ländern abzubilden.

Qualifizierte Partnerwerkstätten
Das Werkstattpersonal der Partnerwerkstätten wurde im Vorfeld von Sono Motors geschult und ist autorisiert, alle Reparaturen im Hochvolt-, Photovoltaik- und Sicherheitsbereich durchzuführen. Bei Bedarf soll es vom technischen Aussendienst von Sono Motors unterstützt werden. Alle Instandsetzungs-, Garantie- und Aktionsarbeiten können nur von autorisierten Partnerwerkstätten durchgeführt werden. Diese werden am ‚Sono Motors Service Partner‘-Schild an der Aussenfassade der Werkstatt zu erkennen sein. Zudem plant Sono Motors das Einrichten eines Werkstattfinders auf der eigenen Website. 

Die Kooperation von Sono Motors mit Bosch deckt umfangreiche Reparatur-, Wartungs- und Aktionsangelegenheiten ab. Darüber hinaus ermutigt Sono Motors alle Sion-Besitzer:innen, immer dann, wenn es möglich ist, zur Reparatur in Eigenregie. „Der Sion steht für uns für Unabhängigkeit. Natürlich sollte bei einem Problem eine Werkstatt aufgesucht werden, aber kleinere Arbeiten, wie das Austauschen einer Glühlampe oder eines Wischerblatts, kann sich jede und jeder selbst zutrauen“, meint Laurin Hahn, CEO und Mitbegründer von Sono Motors. Begleitend dazu plant Sono Motors Tutorials auf der eigenen Website zur Verfügung zu stellen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Sono Motors GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert