Der überwiegende Teil des vom Windpark Donaboròw erzeugten Stroms soll über einen langfristigen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement) verkauft werden. ©Bild: Abo Wind

Abo Wind: Bringt seinen ersten Windpark in Polen ans Netz

(ee-news.ch) Abo Wind hat erstmals einen Windpark in Polen ans Netz gebracht. Die neun Turbinen vom Typ Siemens Gamesa SG114 haben eine Gesamtleistung von 19.8 Megawatt. Der Windpark Donaboròw liegt im südlichen Teil der Woiwodschaft Wielkopolska auf dem Gebiet der beiden Gemeinden Baranów und Kępno.


Der überwiegende Teil des erzeugten Windstroms soll über einen langfristigen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement) verkauft werden. Der Windpark wird von Aquila Capital verwaltet, einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Investment- und Vermögensentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Er soll so viel grünen Strom liefern, wie rein rechnerisch rund 15‘000 Haushalte verbrauchen.

Seit 2017 in Polen aktiv
Abo Wind ist seit 2017 in Polen aktiv. Die Hauptniederlassung befindet sich in Lodz. 14 Abo Wind-Mitarbeiter*innen arbeiten aktuell in Polen an Wind-, Solar- und Batterieprojekten mit einer Leistung von mehr als 400 Megawatt, so Abo Wind.

Text: ee-news.ch, Quelle: Abo Wind AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert