Die Förderquote beim Erdöl durch Fracking könnte schon 2024 das Maximum erreichen. Bild: S. Nowak/Pixabay

Gas-Oil-Pressreview Oktober: Volle Erdgaslager sind kein Signal für Entwarnung - Sprunghafte Zunahme der LNG-Importe aus Russland

(WS) Die aktuelle Energiekrise lässt in Europa viele davon träumen, Gasreserven mittels Fracking zu erschliessen. Europäische Importeure auf dem Weltmarkt grosse Teile des Flüssiggases auf. Russland will Beweise vorlegen, dass die NordStream Pipeline von britischen Spezialkräften sabotiert wurde. Und da westliche Investoren nicht mehr in Russlands Erdölinfrastruktur investieren, sind die Inder nachgerutscht. Und die Förderquote beim Erdöl durch Fracking könnte schon 2024 das Maximum erreichen. Das sind unter anderem die Themen des Pressreview von Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz.

Ukraine – Energiekrise

Wie schlimm wird sich die Energiekrise diesen Winter entwickeln?
Al Jazeera sucht Antworten: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/4/how-bad-could-europes-energy-crisis-get-this-winter  Hat Europa genug Gas für den kommenden Winter.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/5/infographic-does-europe-have-enough-gas-for-winter

Grossbritannien kommt langsam zur Einsicht, dass die russische Energiepolitik nicht die einzige Ursache der Probleme um Versorgungssicherheit ist.
The Economist: https://www.economist.com/britain/2022/10/07/the-threat-of-energy-blackouts-in-britain-forces-a-rethink-on-gas-storage

Welche Länder in Europa könnten von einer Energiemangellage am meisten betroffen sein?
The Economist: The countries most at risk from Europe’s energy crunch | The Economist

Wie hoch ist die Ernsthaftigkeit Europas , die Energiekrise in den Griff zu bekommen?
The Economist Europe is growing complacent about its energy crisis | The Economist

Die durch den Ukrainekrieg verursachte Energiekrise hat deutlich aufgezeigt, dass im Bereich der Strom- und Gasnetze in Europa noch gewaltig nachgebessert werden muss.
The Economist: Europe’s gas and electrical grids need expanding | The Economist

Auch wenn die Erdgaslager in Europa im Moment gut gefüllt sind, ist die Krise noch nicht ausgestanden.
The Economist: https://www.economist.com/finance-and-economics/2022/10/30/europes-energy-crisis-is-very-far-from-over

Erdgas

Die aktuelle Energiekrise lässt in Europa viele davon träumen, Gasreserven mittels Fracking zu erschliessen. Nur wird dies in Europa wesentlich schwieriger werden als es in den USA war.
The Economist: Why fracking cannot solve Europe’s energy crisis | The Economist

Israel und der Libanon einigen sich über den Verlauf der gemeinsamen See-Grenze. Dies wird die Ausbeutung der offshore Gasfelder im östlichen Mittelmeer vorantreiben.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/11/israel-lebanon-agree-on-draft-deal-on-maritime-borders

Europa wendet sich zunehmend nach Afrika, um die Nachfrage nach Erdgas sicher zu stellen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/features/2022/10/12/europe-turns-to-africa-for-gas-as-alternative-to-russia  
The New York Times: Europe’s Energy Crisis Is Sending Leaders to Africa for Help - The New York Times (nytimes.com)

Russland seinerseits bietet an, Erdgaslieferungen über die kontroverse, und vorläufig noch stark beschädigte, Nord Stream 2 Pipeline nach Europa zu liefern.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/12/putin-offers-to-boost-gas-supplies-to-europe-via-nord-stream-2

Erdgas-Reserven im Nahen Osten sind beträchtlich. Jedoch fehlt noch die nötige Infrastruktur, um dieses Erdgas auf die europäischen Märkte zu bringen.
The Economist: Middle Eastern countries are sitting on an ocean of natural gas | The Economist

Da die Erdgas-Pipelines in der Ostsee zur Zeit kein Erdgas befördern können, erwägen die Türkei und Russland, mehr Erdgas über die Turk Stream Pipeline im Schwarzen Meer zu exportieren.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/14/erdogan-says-turkey-and-russia-to-study-putins-gas-hub-proposal

Seit kaum noch russisches Gas fliesst, kaufen europäische Importeure auf dem Weltmarkt grosse Teile des Flüssiggases auf. Das hat drastische Folgen für Länder in Südasien.
ZeitOnline: LNG: Europa kauft den Gasmarkt leer (msn.com) 

Nachdem Europa sich von dem Erdgasimporten aus Russland über Pipelines zu verabschieden suchte, ist die sprunghafte Zunahme der LNG (Liquid Natural Gas) Importe aus Russland fast unbemerkt geblieben.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/Why-Russian-LNG-Exports-To-Europe-Exploded-This-Summer.html

Russland will Beweise vorlegen, dass die NordStream Pipeline von britischen Spezialkräften sabotiert wurde.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/29/russia-says-uk-navy-blew-up-nord-stream-london-denies-claim

Erdöl

Vor der jemenitischen Küste liegt ein maroder Tanker, der jederzeit auseinanderbrechen oder explodieren könnte. Doch die Bürgerkriegsparteien stellen ihre Interessen über diejenigen von Menschen und Umwelt.
WOZ: https://www.woz.ch/2240/drohende-katastrophe-im-roten-meer/drohende-katastrophe-im-roten-meer-wie-eine-zeitbombe

In der aktuellen Lage, Sanktionen gegen Russland und Reduktion der Fördermenge durch die OPEC, könnten die USA die Sanktionen gegen Venezuela lockern, um mehr Erdöl auf den Markt zu bringen. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass auch Venezuela ein Mitglied der OPEC ist.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/economy/2022/10/6/us-plans-to-ease-venezuela-sanctions-for-chevron-operations-wsj 

Und zudem hat Venezuela weltweit die grössten nachgewiesenen Reserven an Erdöl. OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Crude-Oil/Will-Biden-Lift-Sanctions-On-Venezuelan-Oil.html

Im Zuge der westlichen Sanktionen sind die grossen Erdölkonzerne aus den Investitionen in Russland ausgestiegen. Nun scheint Indien daran interessiert, deren Platz einzunehmen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/economy/2022/10/11/india-to-weigh-russias-offer-on-sakhalin-1-oil-project

In einer der wichtigsten Ölpipelines von Russland nach Westeuropa haben polnische Behörden ein Leck festgestellt. Die ersten Untersuchungen deuten auf einen Unfall hin.
NZZ: Leck in der wichtigsten Ölpipeline von Russland nach Westeuropa entdeckt – Betreiber sieht keine Hinweise auf Fremdeinwirkung (msn.com)

Kohle

Südafrika, der weltweit 12. grösste CO2-Sünder, präsentiert einen $ 8.5 Mrd. Investitionsplan, um von der Kohle wegzukommen. Dabei hofft Südafrika auf die an der letzten Klimakonferenz gemachten Versprechungen der westlichen Industrienationen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/6/south-africa-submits-plan-for-8-5-bln-for-greener-energy

Polen ist immer noch einer der grössten Kohle Konsumenten. Obwohl Polen Anstrengungen zur Diversifizierung unternommen hat bleibt die Abhängigkeit gross, und die hohen Gaspreise haben auch nicht zur Versorgungssicherheit beigetragen.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/Poland-Is-Facing-Mounting-Energy-Insecurity.html


Endlich sollten die Milliarden fliessen: Selbst kritische SüdafrikanerInnen reagierten hoffnungsvoll, als ihrem Land bei der COP26 vor einem Jahr Unterstützungsgelder versprochen wurden. Ein Jahr später ist Ernüchterung eingekehrt.
WOZ: https://www.woz.ch/2243/klimakonferenz-das-modellprojekt/klimakonferenz-das-modellprojekt-von-der-gerechtigkeit-blieb

OPEC - Erdölpreis

Um den Erdölpreis (auf hohem Niveau) zu stabilisieren, hat die Organisation Erdöl-exportierender Staaten und Russland (OPEC+) beschlossen, die Erdölfördermenge um 2 Mio. Fass pro Tag zu reduzieren.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/economy/2022/10/5/opec-agrees-to-major-oil-production-cuts-despite-us-pressure 

Damit verärgert Saudi Arabien die USA, die sich vor den Kongresswahlen keinen Preistreiber leisten können.
The Economist: OPEC defies Joe Biden with a big output cut | The Economist

Was sind die Gründe hinter dem Entscheid der OPEC+? Und wie wird sich dies auf das kommende EU Embargo auf russisches Erdöl auswirken?
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/6/why-is-opec-cutting-global-oil-production

Die USA bezichtigen OPEC, und im speziellen Saudi Arabien, in Bezug auf die Erdölmärkte gemeinsame Sache mit Russland zu machen, und so die westlichen Sanktionen zu unterlaufen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/7/is-opec-aligning-with-russia-after-production-cuts 

Im US-Senat laufen Bestrebungen, die Kooperation mit Saudi Arabien auf Eis zu legen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/11/us-senator-wants-freeze-on-saudi-cooperation-amid-opec-cuts 

Auch der US Präsident Biden droht Saudi Arabien mit Konsequenzen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/12/biden-vows-consequences-for-saudi-arabia-after-oil-output-cuts  

Die Beziehungen zwischen den USA und den Golfstaaten haben sich mit der Energiekrise weiter verschlechtert.
Watson: Das neue Erpresser-Duo der Welt: Wladimir Putin und MBS (msn.com) 

Aber trotz dieser Verstimmungen bleibt die gegenseitige Abhängigkeit gross.
The Economist: Why America and Saudi Arabia are still inseparable | The Economist

Russland versucht von der OPEC-Entscheidung zu profitieren, und die Beziehungen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten auszubauen.
Al Jazeera: https://www.aljazeera.com/news/2022/10/11/russia-putin-hails-ties-meets-uae-president

Das aktuelle Hauptthema ist der Erdgaspreis. Dabei wird vergessen, dass viele Länder auch unter dem erhöhten Erdölpreis leiden. Dabei hilft der erstarkte Dollar ganz und gar nicht.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/Gas-Price-Crisis-Overshadows-A-Crisis-In-Oil-Prices.html

Klimawandel und fossile Energien

Mit dem Entscheid der OPEC, weniger Öl zu fördern, demonstriert Saudi-Arabien seine Macht. Paradoxerweise torpediert das Königreich damit auch die Energiewende. Doch der Effekt ist wohl nur kurzfristig.
WOZ: https://www.woz.ch/2241/saudi-arabien-und-sein-oel/saudi-arabien-und-sein-oel-die-riskanten-manoever-des-kronprinzen

Asien von fossilen Energieträgern wegzubringen wird sehr schwierig und teuer.
The Economist: How to get Asia to net zero | The Economist

Wie kann die heutige Krise bei den fossilen Energien zu einer neuen Dynamik beim Ausbau der Erneuerbaren führen?
The Economist: Energy shocks can have perverse consequences | The Economist

Der CEO von Chevron gibt die Schuld für die aktuelle Energiekrise einer verfehlten Klimaschutzpolitik.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/Chevron-CEO-Blames-Climate-Policies-For-Global-Energy-Crisis.html

Indien ist nach wie vor einer der grössten CO2-Emittenten weltweit. Die Regierung plant daher die Energiegewinnung aus Erneuerbaren aber auch Atom (Wasser, Atom, Wind und solar) innerhalb von 8 Jahren zu verdreifachen.
The Economist: Will India become a green superpower? | The Economist

Carbon Bubble

Die Förderquote beim Erdöl durch Fracking könnte schon 2024 das Maximum erreichen.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/US-Shale-Could-Peak-In-2024-Energy-Aspects.html

Europa ist zum grössten Teil immer noch von fossilen Energieträgern abhängig. Nur in Frankreich (nuklear), Schweden/Norwegen/Island (Wasser) und Dänemark (Wind) bilden alternative Energieträger den Hauptanteil der Versorgung.
OilPrice.com: https://oilprice.com/Energy/Energy-General/The-Most-Consumed-Energy-Sources-In-Every-Country-Of-Europe.html

Öl und Gas aus der Nordsee sind ein Auslaufmodell – das bietet Chancen für eine kreative Energiewende.
Le Monde diplomatique: https://www.woz.ch/lmd/22-10/neuer-wind-in-schottland/%21FPJAFV8RWK8Q

©Recherche: Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert