Proteus prüft nach eigenen Angaben derzeit mehr als 30 Projekte für erneuerbare Energien in den Zielgebieten Texas, Arizona, Nevada, Utah, Colorado, New Mexico und Alberta, Kanada.

Proteus Power: Will zusammen mit Pelion Green Future 3 GW an erneuerbaren Energien und Energiespeicherprojekten in den USA und Kanada entwickeln

(ee-news.ch) Das neu gegründete UnternehmenProteus Power ist in der Projektentwicklung von erneuerbaren Energien tätig und hat mit der Einrichtung seines US-Hauptsitzes in The Woodlands, Texas, seine Geschäftstätigkeit in Nordamerika aufgenommen. Mit der finanziellen Unterstützung des Investors für saubere Energie Pelion Green Future will Proteus Power über 3 GW an Solar-, Wind- und Batteriespeicherprojekten in Nordamerika entwickeln und bauen. Nach Inbetriebnahme sollen die Projekte genug saubere Energie erzeugen, um den Jahresverbrauch von 1.31 Millionen Haushalten decken zu können.


Proteus prüft nach eigenen Angaben derzeit mehr als 30 Projekte für erneuerbare Energien in den Zielgebieten Texas, Arizona, Nevada, Utah, Colorado, New Mexico und Alberta, Kanada. Mit der Entwicklung von drei Solarprojekten in Alberta, Kanada, die über eine Gesamtkapazität von 234 MW verfügen und in Verbindung mit 97 MW Batteriespeichern installiert werden sollen, habe man bereits begonnen.

Verwaltung der gesamten Projektwertschöpfungskette
Proteus setzt bei seinen Projekten auf langfristige Stromabnahmeverträge (PPA) mit Unternehmen oder industriellen Abnehmern. Proteus verwaltet die gesamte Projektwertschöpfungskette, von der Entwicklung und Konzeption bis hin zur Finanzierung, dem Bau und dem Betrieb der Anlagen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Proteus Power

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert