Die Gewinner der diesjährigen Global EnergyTech Awards werden im November 2022 bekannt gegeben. Ihnen winken ein Platz in der Startup Corner auf der VivaTech 2023 und ein redaktioneller Beitrag im Wired-Magazin. Bild: Publicis Sapient

Global Energy Tech Awards: Jetzt bewerben - Frist läuft bis zum 30. September 2022

(ee-news) Mit den Awards sollen einzigartige transformative Technologielösungen in der Energiebranche ausgezeichnet werden. Start-ups und Innovatoren aus der ganzen Welt, die ihre Leidenschaft für die digitale Transformation der Energieindustrie teilen und einen positiven Beitrag zur Zukunft unserer Gesellschaft, Wirtschaft und unseres Planeten leisten, sind aufgerufen, sich zu bewerben. Die Finalisten werden von einer internationalen Jury bewertet. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung unter anderem an Solytic, ein Start-up aus Deutschland, und die Virtual Global Trading AG aus der Schweiz.


Die Global EnergyTech Awards wurden in diesem Jahr um drei neue Kategorien erweitert, um aktuelle Trends und Herausforderungen der Branche widerzuspiegeln. Es werden insgesamt Preisträger in sieben Kategorien ausgezeichnet. Hier die energierelevanten Themen:

  • Best Smart City Solution: Bürgernahe Lösungen, die eine bessere Vernetzung, eine bessere Ressourcennutzung und weniger Emissionen ermöglichen
  • Best Network, Transport or Distribution Solution: Lösungen zur Schaffung nachhaltiger Vorteile für Energiekunden, Besitzer von Elektrofahrzeugen, Netze und damit verbundene Systeme
  • Best CleanTech: Einsatz digitaler Technologien zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur verstärkten Nutzung sauberer Energie oder zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • Best Solution Energy Trading: Technologien für Versorgung, Handel, Betrieb und Risikomanagement, um den Energiefluss weltweit in Schwung zu halten
  • Stand-out Performer: Unter allen Einreichungen wird eine Innovation ausgewählt, die besonders überzeugt und eine Spezialauszeichnung verdient

Jury und Preise
Die Preisträger werden von einer Jury aus hochrangigen Branchenexperten ausgewählt. Das internationale Jurorenteam setzt sich zusammen aus Devrim Celal (CEO, KrakenFlex), Elvira Fabrizio (SVP, Digital & IT, Eni), Paul Massara (Associate, Creative Destruction Lab), Dan Reinbold (VP, Information Services, Plains Midstream Canada), Damian Bunyan (CIO, Uniper), Chris Foster (Chief Information and Innovation Officer, TC Energy), Joe Tabita (Energy Lead, EMEA & APAC, Publicis Sapient), Milind Godbole (Global Energy Lead, Publicis Sapient) und Masud Haq (SVP, Publicis Sapient).

Startup Corner auf der VivaTech 2023
Die Gewinner der diesjährigen Global EnergyTech Awards werden im November 2022 bekannt gegeben. Ihnen winken ein Platz in der Startup Corner auf der VivaTech 2023 und ein redaktioneller Beitrag im Wired-Magazin. Zudem erwarten sie jeweils eine persönliche Mentoring-Session mit einem der Jurymitglieder sowie ein Workshop mit Publicis Sapient zum Thema der Skalierung und Beschleunigung von Produkten oder Lösungen.

Alle Details zu Global EnergyTech Awards 2022 finden sich unter: www.globalenergytechawards.com

Text: ee-news.ch, Quelle: Publicis Sapient

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert