Derzeit baut oder plant Rwe weitere Windparks in Polen, wie den Windpark Wierzchlas (im Bau) oder den 48-MW-Windpark Dolice (im Genehmigungsverfahren). Zudem will Rwe 2022 und 2023 in Polen Solarprojekte mit 80 MW Leistung errichten ©Bild: Rwe

Rwe: Schliesst polnischen 16.8-MW-Windpark Rozdrażew ans Netz an

(ee-news.ch) Rwe hat den Betrieb des Onshore-Windparks Rozdrażew mit einer Kapazität von 16.8 Megawatt (MW) vollständig aufgenommen. Nach 14 Monaten Bauzeit erzeugen nun sieben Turbinen ausreichend Grünstrom, um den Bedarf von mehr als 27‘000 polnischen Haushalten zu decken. Laut Unternehmensangaben ist Rozdrażew bereits der 16. Windpark von Rwe in Polen – das Unternehmen verfüge in Polen über eine installierte Leistung von insgesamt 410 MW.


Im Westen Polens, rund 100 Kilometer von Stettin in der Gemeinde Mieszkowice, errichtet Rwe einen weiteren Windpark: Die zwei Windenergieanlagen sollen in rund einem Jahr genug grünen Strom erzeugen, um den Jahresbedarf von weiteren 8800 polnischen Haushalten mit Grünstrom zu versorgen. Für das 7-Megawatt-Projekt Wierzchlas hat das Unternehmen einen zweiseitigen Differenzvertrag (Contract for Difference – CfD) über 15 Jahre von der polnischen Regierung geschlossen. Darüber hinaus baut oder plant Rwe weitere Windparks in Polen, wie den Windpark Wierzchlas (derzeit im Bau) oder den 48-MW-Windpark Dolice (derzeit im Genehmigungsverfahren). Zudem will das Unternehmen 2022 und 2023 in Polen Solarprojekte mit 80 MW Leistung errichten (siehe ee-news.ch vom 25.1.2022 >>).

Text: ee-news.ch, Quelle: Rwe

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert