Das kantonsübergreifende Projekt geht auf die Initiative von Landwirten zurück und sieht die Installation von zehn Windenergieanlagen in den Kantonen Bern und Neuenburg vor, davon sieben in Sonvilier.

Sonvilier: Neue Chance für Windparkprojekt Quatre Bornes im Berner Jura

(Suisse Eole) Der Gemeinderat von Sonvilier im Berner Jura hat eine Initiative für gültig erklärt, mit der gefordert wird, dass die Bevölkerung nochmals über das Windparkprojekt Quatre Bornes abstimmen kann. Das Projekt sieht die Installation von sieben Windenergieanlagen auf dem Gemeindegebiet von Sonvilier vor. Vor knapp zwei Jahren war das Projekt an der Urne mit einer Mehrheit von nur vier Stimmen gescheitert. (Texte en français >>)


Am 20. April erklärte die Gemeindepräsidentin von Sonvilier Rosemarie Jeanneret gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA: „Es soll eine neue Abstimmung stattfinden.“ Sie bezog sich dabei auf eine Nachricht der Zeitung Quotidien Jurassien. Der Termin für die Wahl steht noch nicht fest, denn das Projekt muss erst wieder öffentlich aufgelegt werden und es muss die Möglichkeit zu Einsprachen gegeben werden.

Keine rechtlichen Einwände
Anschliessend müssten Einspracheverhandlungen terminiert werden, erst danach könne eine erneute Abstimmung erfolgen, präzisierte die Gemeindepräsidentin. Das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) hat keine rechtlichen Einwände gegen die Durchführung dieser erneuten Abstimmung vorgebracht.

Neue Situation
Die im Februar eingereichte Initiative fordert eine erneute Abstimmung über den Quartierplan, der bei diesem Projekt als Baugenehmigung gilt. Das Initiativkomitee versicherte damals, mit dem erneuten Urnengang keineswegs das demokratische System in Frage stellen zu wollen, man gehe aber davon, dass sich die Situation in den vergangenen beiden Jahren geändert habe.

Nur 4 Stimmen
Im September 2020 lehnte das Wahlvolk mit einer Mehrheit von nur vier Stimmen bei insgesamt 560 abgegebenen Stimmen das Windparkprojekt Quatre Bornes ab. Das kantonsübergreifende Projekt geht auf die Initiative von Landwirten zurück und sieht die Installation von zehn Windenergieanlagen in den Kantonen Bern und Neuenburg vor, davon sieben in Sonvilier. Das Wahlergebnis wurde Ende 2021 rechtskräftig.

Übersetzung/Text: Suisse Eole, Quelle: Keystone-SDA

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert