Der Bau der beiden Projekte in Südspanien mit einer Gesamtleistung von ca. 135 MW soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen.

Baywa re.: Unterzeichnet mit Huhtamaki mit jährlich 200 GWh grössten virtuellen Solarstrom-Deal der Verpackungsindustrie in Europa

(ee-news.ch) Baywa re und Huhtamaki, ein weltweit tätigerr Anbieter von Verpackungslösungen, haben einen 10-jährigen virtuellen Stromabnahmevertrag (Virtual Power Purchase Agreement, VPPA) für zwei neue Solarprojekte in Spanien unterzeichnet. Dabei handelt es sich gemäss Baywa re um das grösste Solar-Corporate-VPPA der europäischen Verpackungsindustrie und das erste Solar-Corporate-VPPA für ein finnisches Unternehmen.


Der Bau der beiden Projekte in Südspanien mit einer Gesamtleistung von ca. 135 MW soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen. Start der Stromlieferung an Huhtamaki ist für das dritte Quartal 2023 geplant.

200 GWh Solarstrom
Der Vertrag beinhaltet die Lieferung von über 200 GWh Strom pro Jahr, was etwa 80 Prozent des Strombedarfs von Huhtamaki in Europa deckt. Das VPPA leistet einen wesentlichen Beitrag zu Huhtamakis Ziel, bis 2030 alle Herstellungsaktivitäten CO2-neutral zu gestalten und zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu beziehen.

Innovativen Preismechanismus
Das VPPA ist Huhtamakis erster virtueller Stromabnahmevertrag und auch der erste mit BayWa r.e. Er enthält einen innovativen Preismechanismus, der beiden Parteien in Zeiten hoher Stromkosten sowie der aktuellen Herausforderungen in der Lieferkette für PV-Module zugutekommt.

Text: ee-news.ch, Quelle: Baywa re

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert