Notus initiiert, plant, baut und betreibt seit 2001 Wind- und Photovoltaikanlagen und hat als Energieerzeuger einen Eigenbestand von mehr als 250 Megawatt.

Neue Solar- und Windparks, neue Standorte, neue Partner: Notus energy France erstmals am Colloque National Eolien

(ee-news.ch) Notus energy France nahm in diesem Jahr zum ersten Mal als Sponsor am traditionsreichen Nationalen Windenergie-Kolloquium in Paris teil. Das Unternehmen stellte dort seinen Partnern die aktuellen Solar- und Windenergieprojekte vor. Notus energy France hat dieses Jahr den 22.5-MW Windpark bei Compiègne in der Picardie (siehe ee-news.ch vom 8.10.2021 >>) und den 15.58-MW-Solarpark bei Baraize (siehe ee-news.ch vom 29.9.2020 >>) eröffnet.


Bereits im vergangenen Jahr hat Notus energy France die Zahl der Büros von vier auf sechs erweitert: Neue Niederlassungen wurden in Nantes und Montpellier eröffnet. Das Unternehmen initiiert, plant, baut und betreibt seit 2001 Wind- und Photovoltaikanlagen und hat als Energieerzeuger nach Unternehmensangaben einen Eigenbestand von mehr als 250 Megawatt. Dazu komme eine Entwicklungspipeline von rund 700 Megawatt allein in Frankreich, schreibt Notus.

Text: ee-news.ch, Quelle: Notus energy

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert