Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Bild: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert. Import in CHF (+) / Export aus CHF (-). Bild: Elcom

Die Schweizer Wasserkraft profitiert Morgen uns abends von der tiefen Windeinspeisung in Deutschland. Die Photovoltaik produziert sehr wenig. Bild: ElcomViel Sonne aber wenig Wind in Deutschland. Bild: Elcom

Stromproduktion in Deutschland. Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 14.9.21: Tiefe Windlast und hohe Gaspreise befeuern Strompreis

(Elcom) Ähnlich wie die Terminmarktpreise stiegen auch die Stundenpreise und die Preise der Base Wochenkontrakte im Vergleich zur Vorwoche deutlich an. Die Gaspreise spielen auch hier beim Preisanstieg eine wichtige Rolle (vgl dazu den Terminmarktbericht vom 14.09.2021).


Dazu kommt zusätzlich die momentan tiefe Windeinspeisung in Deutschland: Während die Einspeisung im August 2021 bei durchschnittlich 10.8 GW lag, betrug sie im September bisher lediglich 4.2 GW.

Morgens und abends wir exportiert, mittags und nachts importiert
Dies machte sich bei den Stundenpreisen, vor allem in den Stunden mit hoher Last jedoch geringer PV-Einspeisung bemerkbar, also am Morgen und am Abend. In diesen Zeiten stiegen die deutschen Preise auf ein deutlich höheres Niveau als die Schweizer Preise. Vor allem die Schweizer Wasserkraftwerke profitierten davon und exportierten nach Deutschland. In den Mittags- und Nachtstunden wurde jedoch importiert.

Das Atomkraftwerk Beznau 2 ist nach der planmässigen Jahresrevision am 12.09.2021 wieder in Betrieb gegangen.

Spotmarktbericht vom 14-09-2021 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert