Kurzfristig profitiert Abo Wind von der Übernahme durch das grössere und dichtere Netz aus 21 Service-Standorten zwischen Trier, Görlitz, Rostock und Emden. ©Bild: Abo Wind

Abo Wind: Übernimmt von VSB Gruppe Instandhaltungssparte für Windenergieanlagen

(ee-news.ch) Abo Wind hat die Instandhaltungssparte für Windenergieanlagen der VSB Gruppe übernommen und das Geschäftsfeld damit verdoppelt. Mit rund 100 Mitarbeitenden an 21 Standorten betreut das Wiesbadener Unternehmen nun Windparks mit einer Leistung von etwa 720 Megawatt. Das macht Abo Wind nach eigenen Angaben zum drittgrössten unabhängigen Service-Anbieter Deutschlands. Alle Mitarbeitenden von VSB Technik werden übernommen.


VSB hat das Instandhaltungsgeschäft für Windenergieanlagen seit 1998 mit Service-Stützpunkten in den Regionen Nord-, Mittel- und Ostdeutschland aufgebaut. Durch die Zusammenführung der Kompetenzen beider Unternehmen soll den bestehenden Kunden ein umfangreicheres Leistungspaket angeboten werden. Kurzfristig profitiert Abo Wind durch das grössere und dichtere Netz aus 21 Service-Standorten zwischen Trier, Görlitz, Rostock und Emden. Zudem kann Abo Wind durch die Übernahme nun viele Anlagentypen betreuen und Generator- und Getriebereparaturen sowie Grosskomponententausche anbieten.

Text: ee-news.ch, Quelle: Abo Wind AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert