Frontjahreskontrakte: Kohle (ARA), Gas (DE), CO2 (EUA). Bild: Elcom

Strom Base Frontjahreskontrakte Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien. Bild: Elcom

CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. Bild: Elcom

Die Grenzkosten der Kohle- und Gaskraftwerke. Bild: Elcom

Elcom Terminmarktbericht vom 20.7.21: Preise bewegen sich seitwärts

(Elcom) Die Strompreise am langen Ende haben sich letzte Woche seitwärts bewegt. Das Frontquartal hat hingegen leicht an Wert zugelegt, während die Preise beim Frontmonat leicht gesunken sind.


Die europäischen Kohlepreise sind in der vergangenen Woche gestiegen. Der API2-Frontjahreskontrakt legte im Wochenvergleich um über 5 % zu. Die Preise wurden durch die anhaltende Anspannung auf dem chinesischen Kohlemarkt gestützt, wo die wichtigsten Benchmark-Kohlepreise in Richtung der Höchststände vom Januar 2021 anstiegen.

Gaspreise leicht gesunken
Die Gaspreise sind im Wochenvergleich leicht gesunken. Die Fundamentaldaten waren relativ stabil. Die norwegische Produktion blieb stark und nahe an der Kapazitätsgrenze. Die Kommentare von Biden und Merkel und das Ausbleiben weiterer Sanktionen im Zusammenhang mit Nord Stream 2 wurden als Zeichen dafür gewertet, dass wir in diesem Jahr kommerzielle Ströme sehen werden.

Volatile CO2-Preise
Der CO2-Preis erlebte eine volatile Woche, da die Marktteilnehmer nervös darauf warteten, dass die Europäische Kommission am 14. Juli die Fitfor55-Vorschläge und die EU-ETS-Reformmassnahmen vorstellt. Das Gesetzespaket stimmte in etwa mit den Markterwartungen (aus dem bereits durchgesickerten Entwurf) überein und schien weitgehend bereits eingepreist zu sein.

Terminmarktbericht vom 20-07-2021 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Aha: Die Preise bewegen sich seitwärts. Choreografie der Preise! Wie blumig sich der Kapitalismus doch ausdrücken kann ...

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert