Mit grösserer Kapazität, mehr Reichweite, schnellerem Laden, verbesserter Sicherheit und dem Verzicht auf Kobalt, Mangan und Nickel soll die neue Batterie die Marktposition des Sion weiter festigen. Bild: Sono Motors

Sono Motors: Sion erhält Upgrade durch leistungsstärkere Batterie mit mehr Reichweite aber ohne Kobalt, Mangan und Nickel

(PM) Der Mobilitätsanbieter Sono Motors hat sich nach Befragungen seiner Community für eine leistungsstärkere 54-kWh-Batterie im Solar-Elektroauto Sion entschieden. Die neue Batterie erhöht die derzeitige Reichweite des Sion auf bis zu 305 km und steigert die maximale Ladeleistung auf bis zu 75 kW. Die zusätzliche Solar-Reichweite von durchschnittlich 112 Kilometern pro Woche (245 Kilometer pro Woche in der Spitze) bleibt unverändert. Die neuartige LFP (Lithium-Eisenphosphat)-Technologie gilt als eine der sichersten Batterien auf dem Markt bei gleichzeitigem vollständigen Verzicht auf Kobalt, Mangan und Nickel.


„In unseren Umfragen haben mehr als 90 % der bisherigen Reserviererinnen und Reservierern für eine leistungsstärkere Batterie gestimmt,“ sagt Laurin Hahn, CEO von Sono Motors. „Dieser Schritt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Sono Motors bei der Entwicklung des Sion auf die Wünsche der Community eingeht, und dabei Innovation und Nachhaltigkeit verbindet. Mit grösserer Kapazität, mehr Reichweite, schnellerem Laden, verbesserter Sicherheit und dem Verzicht auf Kobalt, Mangan und Nickel wird diese neue Batterie die einzigartige Marktposition des Sion weiter festigen“, so Hahn.

Powered by the Sun
248 Solarzellen weden nahtlos in die gesamte Karosserie des Sions eingearbeitet. Der Sion kann so durchschnittlich 112 km (bis zu 245 km) pro Woche zusätzliche Reichweite durch reine Sonnenenergie gewinnen. Für kurze Strecken ist so eine volle Autarkie möglich.

Die wichtigsten Vorteile der verbesserten Batterie sind:

  • Erhöhte Reichweite von bis zu 305 km
  • Keine Verwendung von Kobalt, Mangan und Nickel
  • Verbesserte Batteriesicherheit in Bezug auf Brennbarkeit
  • Die neue Ladeleistung beträgt bis zu 75 kW CCS
  • Erhöhte Lebensdauer von bis zu 3000 Zyklen, oder bis zu 900‘000 km

„Der wachsende Markt für Elektrofahrzeuge erzeugt eine enorme Nachfrage nach langlebigen und nachhaltigen Batterien“, sagt Markus Volmer, Chief Technology Officer von Sono Motors. „Die verbesserte Batterie ermöglicht es Sion-Fahrern, seltener und schneller zu laden. So optimieren wir den Sion und bieten erschwingliche und nachhaltige Mobilität für jedermann.“

2017 stellte Sono Motors der Öffentlichkeit sein innovatives und familienfreundliches Solar-Elektroauto, den Sion, vor. Bis heute hat Sono Motors mehr als 13‘000 B2C-Reservierungen für den Sion erhalten.

Text: Sono Motors

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert