Die Gas- und Erdölwirtschaft rutschen in der Schweiz enger zusammen.

Verband der Schweizerischen Gasindustrie VSG und Avenergy Suisse: Energieforum Schweiz und Schweizerischer Energierat - Gas- und Erdölwirtschaft - rutschen zusammen

(PM) Der Schweizerische Energierat (World Energy Council Switzerland) von Avenergy Suisse und das Energieforum Schweiz des VSG bündeln die Kräfte. Die Generalversammlungen beider Vereine haben am 14. Juni 2021 den Zusammenschluss beschlossen. Dadurch entsteht eine übergreifende Diskussionsplattform von Energiebranche, Wirtschaft und Wissenschaft für die zentralen Fragen der künftigen Energieversorgung.


Die nationalen und internationalen Herausforderungen in Bezug auf Energie werden immer komplexer. Die Dekarbonisierung der Energieversorgung, Steigerung der Energieeffizienz, Erhöhung der erneuerbaren Energieproduktion und die Suche nach sicheren und wirtschaftlichen Lösungen erfordern es, dass diese Themen sowohl international eingebettet als auch energieträger- und sektorübergreifend diskutiert werden - und zwar ergebnisoffen und faktenbasiert. Durch die Fusion mit dem Energieforum Schweiz wird der Schweizerische Energierat dieser Aufgabe mit noch grösserer Stärke gerecht.

Daniela Decurtins, bisherige Präsidentin des Energieforums Schweiz und Direktorin des Verbands der Schweizerischen Gasindustrie, sagt: "Das Energieforum Schweiz blickt auf eine mehr als vier Jahrzehnte lange Erfahrung als energieträgerübergreifendes Forum zurück. Der Sicherstellung einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Energieversorgung ist eine grosse Herausforderung, der wir uns im Schweizerischen Energierat gemeinsam stellen wollen." Daniel Hofer, Präsident des Schweizerischen Energierats und Präsident von Avenergy Suisse, ergänzt: "Für die zukünftige Entwicklung der Energiewirtschaft und -politik ist eine branchen- und sektorenübergreifende Diskussion von entscheidender Bedeutung. Mit der neuen, vereinten Struktur von Energieforum und Energierat schaffen wir eine effiziente und sachorientierte Plattform dafür."

Text: Verband der Schweizerischen Gasindustrie VSG

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Der World Energy Council (WEC) und somit der Schweizerische Energierat (in dem ich eine Zeitlang selbst Mitglied war) verstanden sich schon immer als Vertreter der Erdöl- UND der Elektrizitäts- UND der Gaswirtschaft. Über lange Jahre veröffentlichte der WEC eine der umfassendsten weltweiten Energiestatistiken. Leider wurde diese Dienstleistung vor einigen Jahren (nach meiner Wahrnehmung "still und leise") eingestellt.

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert