Mgref2 hat bereits zwei Investitionen getätigt: Eine Beteiligung von 10% an dem 576-MW-Offshore-Windpark „Gwynt y Môr” in UK und eine 50% Beteiligung an einem 268-MW-Portfolio von Solarprojekten, die derzeit auf Hausdächern in den USA in Betrieb sind.

Macquarie Green Investment Group Renewable Energy Fund 2: Schliesst mit mehr als 1.6 Milliarden Euro an Kapitalzusagen

(PM) Macquarie Infrastructure and Real Assets („MIRA”) meldet, mit dem Closing des Macquarie Green Investment Group Renewable Energy Fund 2 („Mgref2”) mehr als 1.6 Milliarden Euro für Investitionen in erneuerbare Energien eingesammelt zu haben. Damit übertraf der Fonds das ursprüngliche Mindestziel von 1 Milliarde Euro.


Mgref 2 ist ein geschlossener Fonds mit einer Laufzeit von 25 Jahren, der in ein diversifiziertes Portfolio von Vermögenswerten investieren wird. Dazu gehören Plattformen für erneuerbare Energien sowie Wind- und Solarprojekte in der Bau- und Betriebsphase in Westeuropa, den Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko, Japan, Taiwan, Australien und Neuseeland.

Mgref2 wird von MIRA verwaltet. Der Fonds wird bei Investitionen und der Steuerung von Projekten in der Bauphase auf die technische Expertise der Macquarie Green Investment Group („GIG”) zurückgreifen. Gleichzeitig kann er seinen Investoren ein massgeschneidertes Green Impact Reporting bieten. Darüber hinaus werden Mgref2 und GIG Möglichkeiten für Co-Investitionen ausarbeiten und so die fachlichen Fähigkeiten von GIG mit der langfristigen Kapital- und Investmentexpertise von MIRA kombinieren.

Pensionsfonds, kommunale Versorgungswerke, Versicherungen und Staatsfonds
Mgref 2 gewann Zusagen von 32 Investoren, darunter Pensionsfonds, kommunale Versorgungswerke, Versicherungen und Staatsfonds. Bei der Kapitalbeschaffung kam der grösste Teil der Zusagen aus Europa. Weitere Zusagen kamen von Investoren aus den Regionen Asien-Pazifik sowie Nordamerika. Einer der Hauptbeweggründe von Investoren für die Investition war der Beitrag des Mgref2 zum Übergang zu kohlenstoffarmer Energie. Viele der Kapitalgeber konzentrieren ihr Engagement auf Anlagen, die einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Bereits in Offshore-Wind und Solarpark investiert
Mgref2 hat bereits zwei Investitionen getätigt: Eine Beteiligung in Höhe von 10 Prozent an dem 576-MW-Offshore-Windpark „Gwynt y Môr” in Grossbritannien und eine 50-prozentige Beteiligung an einem 268-MW-Portfolio von Solarprojekten, die derzeit auf Hausdächern in den Vereinigten Staaten in Betrieb sind.

Erfolg seines Vorgängerfonds
Nach dem Erfolg seines Vorgängerfonds Macquarie Green Investment Group Renewable Energy Fund 1 („Mgref1”), dem weltweit ersten dezidierten operativen Offshore-Windfonds, wurde Mgref2 von der Green Investment Bank aufgesetzt und wird seit der Übernahme des Geschäfts durch die Macquarie Group von der britischen Regierung im Jahr 2017 von MIRA verwaltet. Heute verwaltet Mgref1 Investitionen in einem Portfolio von sechs Offshore-Windparks im Vereinigten Königreich mit einer Gesamtleistung von 1450 MW.

Text: Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert