Obwohl die Trump Regierung mehrere Vertreter der Kohleindustrie auf Schlüsselpositionen in verschiedenen Ministerien (Energie, Umwelt) gesetzt hat, konnte die Kohleindustrie in den USA keine Renaissance feiern. Bild: von Siggy Nowak/Pixabay

Gas-Oil-Pressreview Oktober: Wird sich der Erdölsektors Venezuelas je wieder erholen?

(WS) Venezuelas Erdölindustrie hat fast hundert Jahre lang die internationalen Energiemärkte mitgeprägt. The New York Times geht der Frage nach, ob sich der Erdölsektor im Land mit den weltweit grössten Reserven je wieder erholen wird. Von den Problemen der kanadischen Erdölindustrie über Entlassungen und Übernahmen in der Erdölbranche bis hin zum Märchen einer Renaissance der Kohleindustrie in den USA, das sind unter anderem die Themen des Pressreview von Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz.

Erdgas

Die dänische Energiebehörde hat den Nord-Stream-2-Betreibern eine Betriebserlaubnis in dänischen Gewässern erteilt und damit eine wichtige Hürde für die Fertigstellung der russischen Ostseepipeline beseitigt. Gleichzeitig versuchen die USA und einige osteuropäische Staaten weiterhin das Projekt zu verhindern. Dazu OilPrice.com: https://oilprice.com/Latest-Energy-News/World-News/Nord-Stream-2-Nears-Completion-After-Clearing-Another-Hurdle.html

Polen, ein vehementer Gegner von Nord-Stream-2, verklagt Gazprom und setzt eine Busse von $ 7.5 Mrd. fest. Dazu die Moscow Times: https://www.themoscowtimes.com/2020/10/07/poland-fines-gazprom-75bln-over-nord-stream-2-a71682

Chevron, ein Erdölgigant, steigt ins Erdgasgeschäft im östlichen Mittelmeer ein, und übernimmt für $ 4 Mrd. Noble Energy. Noble Energy war vor der Küste Israels in der Suche und Entwicklung von Erdgasfeldern tätig. The New York Times : https://www.nytimes.com/2020/10/09/business/eastern-mediterranean-natural-gas-chevron.html?searchResultPosition=1

Aserbaidschan ist ein wichtiger Gaslieferant für Europa, vor allem seit der Inbetriebnahme der TAP (Trans Adriatic Pipeline). Wie sich der bewaffnete Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien auf die künftige Versorgungssicherheit auswirken wird, kann zurzeit noch nicht abgeschätzt werden. Frankfurter Allgemeine Zeitung: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wie-gas-aus-aserbaidschan-nach-europa-kommt-17001861.html

Erdöl

Venezuelas Erdölindustrie hat fast hundert Jahre lang die internationalen Energiemärkte mitgeprägt. Und obwohl Venezuela immer noch im Besitz der weltweit grössten nachgewiesenen Erdölreserven ist, haben Misswirtschaft und die US-Sanktionen den Erdölsektor praktisch zum Erliegen gebracht. Wird er sich je wieder erholen fragt The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/07/world/americas/venezuela-oil-economy-maduro.html?searchResultPosition=1

Obwohl Kanada nach den USA, Russland und Saudi Arabien das viertgrössten Erdölförderland ist, kämpft die kanadische Erdölindustrie seit Jahren, zuerst gegen die Fracking Konkurrenz aus den USA, und heute gegen den Preiszerfall durch die Covid Pandemie. Kann der Staat helfen? The Economist: https://www.economist.com/business/2020/10/10/canadian-oilmen-drill-the-government-for-aid

Die Erdöl- und Erdgasindustrie leidet weiter unter den Folgen der Rezession. Neue Bohrungen werden auf Eis gelegt, Mitarbeiter entlassen und Abschreibungen sind an der Tagesordnung. Auch mehr Firmenübernahmen wurden in den letzten Wochen verzeichnet. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/19/business/energy-environment/conocophillips-concho-oil-merger.html?searchResultPosition=1

Die Trump Regierung startet einen neuen Anlauf, seismische Untersuchungen im Arctic National Wildlife Refuge in Alaska endlich zu starten. Dass dies so kurz vor den Wahlen geschieht zeigt, dass die Regierung gegenüber der Erdölindustrie noch ein Zeichen setzen will. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/24/climate/anwr-seismic-tests-arctic-refuge.html?searchResultPosition=1

IEA – World Energy Outlook
Im diesjährigen Bericht der Internationalen Energieagentur sind unter anderem die Auswirkungen der Covid Pandemie auf den Energiesektor im Zentrum. The Economist: https://www.economist.com/graphic-detail/2020/10/15/energys-covid-recovery

Aber auch die erneuerbaren Energien kommen dieses Jahr prominent im Bericht vor, obwohl die IEA in der Vergangenheit eher als Lobby für die Erdöl- und Erdgasindustrie fungierte. Republik: https://www.republik.ch/2020/10/26/wie-die-solarenergie-unterschaetzt-wurde?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=republik%2Ftemplate-newsletter-taeglich-nl-vom-26-10-2020

Kohle
Obwohl die Trump Regierung mehrere Vertreter der Kohleindustrie auf Schlüsselpositionen in verschiedenen Ministerien (Energie, Umwelt) gesetzt hat, konnte die Kohleindustrie in den USA keine Renaissance feiern. Dazu ein Beitrag in The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/05/us/politics/trump-coal-industry.html?searchResultPosition=1

Klimawandel und fossile Energien

Über 100 Milliarden Euro sind in Europa in Projekte für Erdgas Pipelines und Erdgaskraftwerke verplant. Aber Erdgas ist ein Teil des Problems und nicht ein Teil der Lösung bei der Bewältigung des Klimawandels. Republik: https://www.republik.ch/2020/10/06/europa-in-der-erdgasfalle?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=republik%2Fnewsletter-editorial-nl-di-0610

Auch in der Schweiz wir Erdgas immer noch als „grüne“ Energie angepriesen. Republik: https://www.republik.ch/2020/10/07/das-greenwashing-der-schweizer-gasbranche?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=republik%2Fnewsletter-editorial-nl-mi-0710

Wie viel der Corona Krisenhilfe fliesst in die Förderung von fossilen Energien? Republik: https://www.republik.ch/2020/10/12/die-corona-programme-helfen-der-wirtschaft-und-schaden-dem-klima?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=republik%2Fnewsletter-editorial-nl-mo-1210

The Economist zur Energiepolitik der Trump Regierung der letzten 4 Jahre: https://www.economist.com/united-states/2020/10/24/what-donald-trump-did-for-hydrocarbons

Nach China setzt sich nun auch Japan ein ambitiöses Ziel in Sachen CO2-Neuralität. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/26/business/japan-carbon-neutral.html?searchResultPosition=1

Carbon Bubble

Drei Urenkel von John D. Rockefeller Jr., Sohn des Gründers von Standard Oil (heute Exxon Mobil), verlangen von den Banken einen Ausstieg aus den fossilen Energien. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/11/opinion/banks-climate-change-rockefeller.html?searchResultPosition=1

In den letzten Tagen der Präsidentschaftskampagne macht der demokratische Kandidat Joseph Biden das Versprechen, bis 2050 aus den fossilen Energien auszusteigen. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/23/climate/biden-debate-oil.html?searchResultPosition=1

Die Reaktion der US Erdölindustrie kommt postwendend. The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/23/business/energy-environment/joe-biden-oil-debate-reaction.html?searchResultPosition=1

Und noch ein paar Leserkommentare in The New York Times: https://www.nytimes.com/2020/10/29/opinion/letters/joe-biden-energy.html?searchResultPosition=4

©Recherche: Walter Stocker, Geologe und ehemaliger Präsident von ASPO Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert