Aufgrund der Partnerschaft mit SAP ist die in Hamburg ansässige Kaiserwetter in der Lage, sein eigenes SAP ERP als Basis für seine kaufmännische Dienstleistung seinen Kunden in der EU, Grossbritannien und der Schweiz, anzubieten.

Kaiserwetter: Übernimmt das kaufmännische Asset Management von Sonnedix in Spanien

(ee-news.ch) Die Vereinbarung umfasst in einem ersten Schritt Solarparks in einer Grössenordnung von 194 MW des spanischen Portfolios von Sonnedix, einem amerikanischen Unternehmen, das institutionellen Investoren rund um JP Morgan Asset Management gehört.


Aufgrund der Partnerschaft mit SAP ist die in Hamburg ansässige Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH in der Lage, sein eigenes cloudbasiertes und auf erneuerbare Energien ausgerichtetes SAP ERP als Basis für seine kaufmännische Dienstleistung seinen Kunden in der EU, einschliesslich Grossbritannien und der Schweiz, anzubieten. Die Anwendung von SAP ERP eröffnet die Möglichkeit, auch grosse Portfolien in die Buchführung zu übernehmen und so das Outsourcing von kaufmännischen Prozessen über Ländergrenzen hinweg erfolgreich aktiv umzusetzen.

Verbesserte Reporting-Qualität
Zusätzlich nutzt Kaiserwetter das Internet of Things (IoT), um über eine direkte digitale Konnektivität der Photovoltaik-Anlagen von Sonnedix eine verbesserte Reporting-Qualität zu erreichen. So lässt sich der spezifische Ertrag jeder einzelnen Anlage durch eine direkte Analyse der Daten aus den Energiezählern auf einen Blick und nahezu in Echtzeit erfassen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert