Neues Stelleangebot
X
Projektentwickler/in erneuerbare Wärmelösungen mit Projektleiteraufgaben

Diese Gründung fällt zeitlich mit dem Weggang von Jean-Michel Bonvin zusammen, der seit 2008 als Direktor von Groupe E Greenwatt amtete. Bild: Groupe E Greenwatt

Groupe E Greenwatt: Restrukturiert seine Aktivitäten im Bereich der landwirtschaftlichen Biomasse

(PM) Ende August wurde eine Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen Groupe E Greenwatt, Jean-Michel Bonvin, abtretender Direktor, und Pierre-Olivier Chave, Neuenburger Geschäftsmann, geschlossen. Die Partner gründeten die neue Gesellschaft Engreen SA, die die zehn bisher durch Groupe E Greenwatt gehaltenen Beteiligungen an im Bereich Biomasse tätigen Gesellschaften halten und verwalten wird. (Texte en français >>)


Während ihres zwölfjährigen Bestehens ist das Unternehmen Groupe E Greenwatt Partnerin in zehn im Bereich der Verwertung landwirtschaftlicher Biomasse tätigen Gesellschaften geworden, mit Anteilen zwischen 25 und 100%. Die installierte Gesamtleistung beläuft sich auf 4.7 MW bei einer Stromerzeugung von 31.2 GWh. Heute liegt das Entwicklungspotenzial im Erwerb und in der Bewirtschaftung organischer Abfälle. In diesem Bereich möchte Engreen SA ihre Aktivitäten weiterentwickeln.

Greenwatt bleibt Hauptaktionärin
Groupe E Greenwatt bleibt mit 36% der Anteile Hauptaktionärin und gibt die restlichen Anteile zu gleichen Teilen an die beiden neuen Investoren, Jean-Michel Bonvin, von nun an in selbstständiger Funktion, und Pierre-Olivier Chave, im Bereich Metallindustrie tätiger Geschäftsmann, ab.

Dieses neue Organisationsmodell wurde vor dem Hintergrund einer Verschärfung des Bundesgesetzes über das bäuerliche Bodenrecht entwickelt, das eine Kapitalbeteiligung von Energieunternehmen an neue Biomasseunternehmen nicht länger zulässt

Dreizehn Jahre an der Spitze von Groupe E Greenwatt
Diese Reorganisation fällt mit dem Entschluss von Jean-Michel Bonvin zusammen, seinen Posten als Direktor nach 13 Jahren an der Spitze des 2007 gegründeten, im Bereich erneuerbare Energien tätigen Unternehmens Groupe E Greenwatt aufzugeben. Pascal Joye, stellvertretender Direktor, übernimmt die Interimsleitung.

Text: Groupe E Greenwatt

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert