Der Energieliefervertrag ist die erste Zusammenarbeit zwischen Orange und wpd. Ab dem Jahr 2021 sollen die beiden wpd-Projekte über die Laufzeit von zehn Jahren insgesamt etwa 500 GWh Grünstrom an Orange Polska liefern.

wpd: Schliesst erstmals in Polen ein Power Purchase Agreement ab

(ee-news.ch) wpd hat erstmalig auch in Polen ein Offsite Corporate PPA mit physischer Lieferung abschliessen können. Orange Polska, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des französischen Telekommunikationskonzerns Orange S.A., wird den Grünstrom aus den beiden Windpark-Projekten Jarocin Wschod und Krotoszyn abnehmen. Beide Windparks werden in der Woiwodschaft Wielkopolskie gebaut, der zweitgrössten Provinz des Landes im Zentrum Polens.


Das Areal für den Windpark Jarocin Wschod befindet sich etwa 11 km südöstlich der Stadt Jarocin. Der Windpark wird aus zwei Turbinen des Typs GE 2.5-120 mit einer Nabenhöhe von 120 m bestehen und eine installierte Leistung von fünf MW haben. Das zweite Projekt wird ca. 83 km südöstlich von Posen und fünf Kilometer nordwestlich der Stadt Krotoszyn realisiert. Hier werden vier Turbinen des Typs GE 2.5-120 mit 120 m Nabenhöhe und einer Leistung von 10 MW installiert. Der Energieliefervertrag ist die erste Zusammenarbeit zwischen Orange und wpd. Beginnend ab dem Jahr 2021 sollen die beiden wpd-Projekte über die Laufzeit von zehn Jahren insgesamt etwa 500 GWh Grünstrom an Orange Polska liefern.

Text: ee-news.ch, Quelle: wpd AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert