Don Rodrigo 2 wird jährlich etwa 100 Mio. kWh förderfreien Solarstrom erzeugen. Bild: Baywa

Baywar.e.: Förderfreie 50 MW-Solarpark Don Rodrigo 2 geht ans Netz

(PM) Der Solarpark in der Nähe von Sevilla, für den bereits ein 12-jähriges Power-Purchase-Agreement mit Statkraft besteht, wurde Anfang des Jahres an den deutschen Versicherungskonzern Talanx AG verkauft. Der Solarpark liegt rund 3 km vom Solarpark Don Rodrigo 1 (174 MW) entfernt, der europaweit die erste Anlage dieser Grösse war, die vollständig ohne staatliche Förderung auskommt.


Don Rodrigo 2 wird jährlich etwa 100 Mio. kWh förderfreien Solarstrom erzeugen, was dem Jahresverbrauch von rund 30‘000 spanischen Haushalten entspricht. BayWa r.e. übernimmt im Auftrag des Talanx-Konzerns auch künftig die Betriebsführung der Anlage.

70% erneuerbaren Strom bis 2030
Baywa r.e. begrüsst die Entscheidung der spanischen Regierung, ein neues umfassendes Klimagesetz verabschieden zu wollen. Ein solches Gesetz könnte dafür sorgen, dass im spanischen Strommix bereits im Jahr 2030 mindestens 70% der Energie aus erneuerbaren Quellen stammen muss.

Text: Bywa r.e.

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert