Die 70 E-Fahrzeuge von Clever Shuttle laden mit der Baywa-Ladekarte künftig Strom am Konzernsitz der Baywa in München. ©Bild: Chris Richter

Baywa Mobility Solutions: Gewinnt Clever Shuttle als Flottenkunden für Elektromobilität in München

(ee-news.ch) Baywa Mobility Solutions und Clever Shuttle haben eine Kooperation im Bereich Elektromobilität vereinbart. Der Anbieter von Ridepooling-Fahrdiensten ist seit April 2020 Ladekartenkunde von Baywa und hat somit eine weitere Anlaufstelle für seine E-Fahrzeugflotte in München. Die Baywa betreibt dort an ihrer Konzernzentrale vier öffentlich zugängliche Hypercharger mit einer Leistung von jeweils150 kw/h.


Beim Ridepooling teilen sich mehrere Menschen, die in die gleiche Richtung fahren möchten, ein Fahrzeug und den Preis. Clever Shuttle bietet in Berlin, München, Dresden, Düsseldorf, Leipzig und Kiel Ridepooling an. In München sind rund 250 festangestellte Fahrer und 70 elektrobetriebene Fahrzeuge für die Fahrgäste im Einsatz.

Deutlich bessere Auslastung
Baywa Mobility Solutions geht davon aus, dass der neue Grosskunde deutlich zur Auslastung seines Ladesäulenbetriebs in München beiträgt. Das Unternehmen rechnet mit einem zusätzlichen Volumen von mehreren 10‘000 kw/h pro Jahr. Aufgrund der steigenden Nachfrage in München erweitere man stetig die E-Flotte, erläutert Ingrid Badzim-Imme von Clever Shuttle. Daher sei das Unternehmen trotz des eigenen Ladehofs auf zusätzliche Lademöglichkeiten angewiesen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Baywa AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert